Hueblog: Hue-Erfinder George Yianni gibt persönliche Einblicke im Podcast

Hue-Erfinder George Yianni gibt persönliche Einblicke im Podcast

Beef Wellington und Siedler von Catan

Es ist mittlerweile mehr als zehn Jahre her, seit George Yianni eine Idee hatte, die uns heute jeden Tag aufs neue begeistert. Damals hat er bei Philips Lighting, das mittlerweile unter dem Namen Signify unterwegs ist, eine Web-Applikation zur Steuerung von Living Colors Lampen entwickelt. Was eigentlich nur eine einfache Lösung sein sollte, um nicht immer wochenlang Prototypen von richtigen Fernbedienungen bauen zu müssen, endete in einem ganz neuen Produkt.

„Wir hatten schon Angst, dass wir ein Nischenprodukt auf den Markt bringen“, berichtet der Hue-Erfinder in einem rund 30 Minuten langen Podcast. „Immerhin wollten wir eine Lampe für 50 Dollar verkaufen, während eine normale Lampe nur 2 Dollar gekostet hat.“ Als die ersten Tester ihre Prototypen nicht mehr zurückgeben wollten und Apple die ersten Starter-Sets unbedingt in seinen Stores verkaufen wollte, war schnell klar, dass das etwas größeres wird. „Spätestens als wir nach dem Launch innerhalb weniger Tage ausverkauft waren, haben wir gemerkt, dass es nicht nur eine kleine Nische ist.“

Und nach rund 10 Jahren muss man sagen: Philips Hue, das sind eben nicht nur ein paar bunte Lampen. Mittlerweile ist es ein ganzes Ökosystem, das seit dem Start immer weiter entwickelt wird. „Licht ist mehr als nur an und aus“, findet George Yianni.

Im letzten Drittel des Podcasts gibt es der Hue-Erfinder auch einige private Einblicke. Hättet ihr zum Beispiel gedacht, dass sein selbst zubereitetes Beef Wellington anscheinend großartig schmeckt? Oder dass er gemeinsam mit seiner Frau als Hochzeitsgeschenk für seine Schwester ein eigenes „Siedler von Catan“-Set gebaut hat? Wenn ihr zudem wissen wollt, was die Lieblingsfilme von George Yianni sind und welches Smart Home Gadget er am längsten besitzt, dann solltet ihr euch den Podcast definitiv anhören.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 1 Antwort

  1. Letztes Jahr im Oktober habt ihr hier im Blog geschrieben, dass Yianni ein Update angekündigt hat das die Unterstützung einer 2. Hue enthalten soll. Hat er sich hierzu nochmal geäußert? Das gibts ja immer noch nicht :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.