Hueblog: Es ist ein kleines Licht aufgegangen

Es ist ein kleines Licht aufgegangen

In eigener Sache

Ich möchte den heutigen Samstag für eine kleine Meldung in eigener Sache nutzen. In den kommenden zwei bis drei Wochen kann es nämlich durchaus vorkommen, dass es die eine oder andere News weniger gibt oder es einmal ein wenig länger dauert, bis eine aktuelle Meldung hier im Blog erscheint.

Hier bei uns ist nämlich ein kleines Licht aufgegangen. Unsere kleine Tochter ist zur Welt gekommen. Alle sind gesund und munter, mein Fokus wird in den kommenden Tagen aber wohl nicht hauptsächlich auf smarter Beleuchtung liegen.

Mein Kollege Frederick, seine Texte lest ihr ja auch auf unserem Apple-Blog appgefahren.de, wird mich in den kommenden Tag vertreten. Und wenn mir zwischendurch tatsächlich mal langweilig werden sollte, dann werde ich vielleicht auch ein paar Zeilen für euch schreiben.

Genießt bis dahin die Ostertage und schaut auf jeden Fall am Sonntag noch mal rein, dann nämlich wird es ein paar nette Angebote aus der Hue-Welt geben…


Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.
Avatar-Foto
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 27 Antworten

  1. Allerherzlichste Glückwünsche und ganz viel Freude beim kennenlernen!!
    Es gibt kein schöneres Geschenk (obwohl es ohne Technik auskommt 😉)!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert