Hueblog:

Philips Hue Xamento: Die erste bunte Deckenleuchte fürs Badezimmer Viel Licht, aber auch etwas Schatten

Viel Licht, aber auch etwas Schatten

Heute möchte ich mit euch einen ausführlichen Blick auf die neue Philips Hue Xamento werfen. Es handelt sich um die erste Badezimmer-Deckenleuchte von Philips Hue, die mit White and Color Ambiance Technik ausgestattet ist. Das heißt: Neben verschiedenen Weißtönen kann die Xamento-Deckenleuchte als erste ihrer Art auch alle 16 Millionen Farben darstellen. Bisher ging das nur bei Hue-Deckenleuchten, die nicht speziell für den Einsatz im Badezimmer vorgesehen waren. Hue Xamento ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Größen der Xamento.

Weiterlesen

Hueblog:

So einfach wird die neue Philips Hue Surimu an der Decke montiert LED-Panel Aurelle mit Farbfunktion

LED-Panel Aurelle mit Farbfunktion

Ich weiß ja nun nicht wirklich, wer sich da bei Signify in Eindhoven die Namen für neue Produkte ausdenkt. Nachdem das LED-Panel Aurelle seit mehreren Jahren in vier verschiedenen Varianten und White Ambiance Technik erhältlich ist, gibt es die Deckenleuchte jetzt auch in zwei Modellen mit White and Color Ambiance. Allerdings nicht mehr als Aurelle, sondern als Philips Hue Surimu. Die neue Surimu ist entweder als rechteckige Deckenleuchte mit den Maßen 120 x 30 Zentimeter oder als quadratisches Panel mit 60 x 60 Zentimeter verfügbar.

Weiterlesen

Hueblog:

Die neue Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte hat ein Problem Farbverlauf mit nur vier Segmenten

Farbverlauf mit nur vier Segmenten

Vor ziemlich genau einem Monat habe ich euch die große Hue Gradient Signe Stehleuchte vorgestellt, heute möchte ich mit euch gemeinsam einen Blick auf das kleine Modell werfen. Wie schlägt sich die Philips Hue Gradient Signe Tischleuchte im Alltag und was sind die Veränderungen im Vergleich zum Vorgänger-Modell? Da wäre zunächst einmal der Preis. Die Signe war ja noch nie besonders günstig, die Tischleuchte hat bisher 169,99 Euro gekostet. Für das „Gradient-Upgrade“ bezahlt man beim Hersteller 30 Euro.

Weiterlesen

Hueblog:

Ambiance Gradient Lightstrip: Neuerscheinung von Philips Hue im Test Kein Vergleich zum bisherigen Leuchtstreifen

Kein Vergleich zum bisherigen Leuchtstreifen

Nachdem ich gestern schon für euch einen Blick auf die neue große Philips Hue Gradient Signe geworfen habe, machen wir heute mit der nächsten Neuerscheinung weiter. Ich habe mir den neuen Philips Hue Ambiance Gradient Lightstrip angesehen. Es handelt sich um den ersten richtigen Leuchtstreifen von Philips Hue, der mehrere Farben gleichzeitig anzeigen kann – wenn man mal vom Play Gradient Lightstrip für den Fernseher absieht. Mit einem Preis von 149,95 Euro (zum Shop) für das Basis-Set bestehend aus Netzteil, ZigBee-Controller und zwei Meter Leuchtstreifen ist der Ambiance Gradient Lightstrip alles andere als günstig und fast doppelt so teuer wie der Philips Hue Lightstrip Plus.

Weiterlesen

Hueblog:

Die neue Philips Hue Gradient Signe Stehleuchte ausprobiert Noch mehr Farben an der Wand

Noch mehr Farben an der Wand

Nachdem ich ja bereits gestern vermelden konnte, dass Philips Hue die neue Gradient-Funktionalität in seiner App freigeschaltet hat, kann ich euch jetzt endlich auch das erste neue Produkt vorstellen, das einen Farbverlauf erzeugen kann: Die Philips Hue Gradient Signe Stehleuchte. Ich habe für euch das schwarze Modell ausprobieren dürfen, eine weiße Variante ist alternativ auch erhältlich. Ein wirklich günstiger Spaß war die Hue Signe ja noch nie. Das Vorgänger-Modell hat bereits 269 Euro gekostet und jetzt legt Philips Hue noch einen drauf: 299 Euro werden für die große Stehleuchte fällig.

Weiterlesen

Hueblog:

Der neue Philips Hue Dimmschalter ist bemerkenswert Vergleich mit der alten Generation

Vergleich mit der alten Generation

Bei der Vorstellung des neuen Philips Hue Dimmschalters habt ihr euch vermutlich gedacht: Was soll ich denn damit? Immerhin ist die Chance sehr hoch, dass ihr mindestens einen Dimmschalter auch bei euch Zuhause im Einsatz habt. Nun ist die zweite Generation erhältlich – und ein genauer Blick darauf lohnt sich aus mehreren Gründen. Da wäre zunächst einmal das überarbeitete Design. Der neue Dimmschalter hat nicht nur abgerundete Ecken, sondern ist auch aus einem ganz anderen Material gefertigt.

Weiterlesen

Hueblog:

Tint Aris: Buntes LED-Panel von Müller-Licht ausprobiert Ab Donnerstag im Online-Shop von Aldi erhältlich

Ab Donnerstag im Online-Shop von Aldi erhältlich

Ich finde es ja immer noch ein bisschen schade, dass Philips Hue sein wirklich tolles LED-Panel Aurelle auch zwei Jahre nach dem Marktstart weiterhin nur als White Ambiance Variante verkauft und wir auf Farben verzichten müssen. Diese würden auf einer so großen Fläche sicherlich wunderbar wirken. Umso gespannter sind wir, was die Konkurrenz zu leisten im Stande ist. Falls ihr in dieser Woche schon durch euren Aldi-Prospekt geblättert habt, habt ihr es vielleicht schon entdeckt: Das Tint Aris LED-Panel von Müller-Licht.

Weiterlesen

Hueblog:

Mein Testbericht: Philips Hue Play Gradient Lightstrip Der neue Leuchtstreifen für den Fernseher

Der neue Leuchtstreifen für den Fernseher

Seit ich 2010 zum ersten Mal mit einem Ambilight-Fernseher in Berührung gekommen bin, möchte ich die Technik nicht mehr missen. Leider gibt es echtes Ambilight nur bei Fernsehern von Philips – doch mit dem Gradient Lightstrip hat Philips Hue nun auch eine eigene Lösung zum Nachrüsten im Portfolio. In diesem Testbericht möchte ich euch meine Erfahrungen mit dem Philips Hue Play Gradient Lightstrip schildern.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue Iris: Alte und neue Generation im direkten Vergleich Das sind die Unterschiede

Das sind die Unterschiede

In dieser Woche hat Signify eine neue Generation der Philips Hue Iris vorgestellt. Das Stimmungslicht ist eine echte Ikone und ist vor fast 10 Jahren schon als LivingColors-Modell eingeführt worden, fast genau so lang ist die Iris auch aus Hue-Modell verfügbar. Leider stand die Hue Iris ziemlich lang im Schatten der Hue Go, die in den letzten Jahren viele Anhänger gefunden hat. Wer allerdings ein stationäres Stimmungslicht sucht, findet mit der Hue Iris definitiv die optisch beeindruckende Variante.

Weiterlesen

Hueblog:

Neue E27-Leuchtmittel von Icasa mit Spiral-Filament-LEDs ausprobiert Dank White Ambiance und toller Optik empfehlenswert

Dank White Ambiance und toller Optik empfehlenswert

Auch wenn ich vermute, dass sich in dieser Hinsicht bald etwas tun wird, hat es Philips Hue bisher nicht geschafft, eine Filament-Lampe mit White Ambiance Technik auszustatten. Bisher muss man bei den originalen Filament-Leuchtmitteln von Philips Hue mit einer fest eingestellten Farbtemperatur von 2.100 Kelvin vorlieb nehmen. Zum Glück gibt es Drittanbieter, die dank des ZigBee-Standards mit der Hue Bridge kompatible Leuchtmittel anbieten, die genau das können. Nachdem wir zu Beginn des Jahres noch mit gerade aufgegangenen Filament-Leuchtfäden leben mussten, was aus meiner Sicht deutlich weniger schick aussieht, hat und Müller-Licht Tint vor einigen Wochen mit zwei Filament-Lampen samt White Ambiance Technik versorgt, bei denen die Leuchtfäden spiralförmig angeordnet sind.

Weiterlesen