Nanoleaf Remote: HomeKit-Fernbedienung wird erst Ende Juni ausgeliefert

0
Nanoleaf Remote

Seit März kann die Nanoleaf Remote vorbestellt werden, Anfang des Monats sollten die ersten Bestellung ausgeliefert werden. Doch daraus ist nichts geworden.

Bereits im September habe ich die Nanoleaf Remote zum ersten Mal in Aktion gesehen, damals noch als Prototyp auf der IFA in Berlin. Im Dezember hat der Hersteller, der vor allem für seine dreieckigen Light Panels bekannt ist, seine HomeKit-kompatible Fernbedienung dann offiziell angekündigt. Nach den seit März möglichen Vorbestellungen auf Amazon sollte es eigentlich Anfang des Monats losgehen, doch daraus wird nichts.

Falls ihr auch ein Auge auf die Nanoleaf Remote geworfen oder die smarte Fernbedienung mit den zwölf Seiten sogar vorbestellt habt, gibt es leider schlechte Nachrichten für euch: Die Auslieferung der Nanoleaf Remote wurde auf den 30. Juni verschoben, wir müssen also mindestens noch eineinhalb Wochen warten.

Nanoleaf Remote soll das Schalten von HomeKit-Szenen erleichtern

Die Steuerung der Nanoleaf Remote noch einmal schnell erklärt: Es wird immer die Szene oder Aktion aktiviert, die man nach oben legt. Zudem können durch eine Drehung der Remote Lautstärke und Helligkeit angepasst werden, letzteres allerdings nur in Verbindung mit den Nanoleaf Light Panels und zunächst nicht HomeKit-übergreifend auch für Philips Hue Lampen.

Neben HomeKit, das wunderbar für die Schaltung der Hue-Lampen genutzt werden kann, wird die Nanoleaf Remote übrigens auch den Internet-Service IFTTT unterstützen. Das ist gar nicht mal so uninteressant, denn so steigt die Konnektivität und die Möglichkeiten noch einmal enorm.

Damit die Daten zwischen Fernbedienung und Smart Home auch übertragen werden, ist entweder ein Rhythm-Modul oder ein Apple TV oder ein iPad als Steuerzentrale erforderlich, das dürfte für die meisten HomeKit-Haushalte aber ein eher kleines Problem darstellen. Wie gut das alles in der Praxis funktioniert, werden wir aber erst noch herausfinden müssen. Selbstverständlich werde ich die Nanoleaf Remote so schnell wie möglich bei mir Zuhause ausprobieren und dann von meinen Eindrücken berichten.

nanoleaf Remote Design Bluetooth Fernbedienung für Light Panels & HomeKit...
  • Die Nanoleaf Remote ist eine Design Bluetooth Fernbedienung, die entwickelt wurde, um die Steuerung der Nanoleaf Light Panels und anderer...
  • Jede der 12 Seiten kann via iOS oder Android App bequem individuell programmiert werden - z. B. Schalte das Licht an und aktiviere folgende Szene

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here