Hueblog: Zeig‘ dein Hue: Buntes Licht für Kallax & die Toniebox

Zeig‘ dein Hue: Buntes Licht für Kallax & die Toniebox


In diesem Artikel möchte ich euch mal wieder zwei kleine Projekte aus den eigenen vier Wänden vorstellen. Im Mittelpunkt stehen zwei Produkte von Ikea.

Los geht es mit dem wohl bekanntesten Regal, das Ikea rausgebracht hat: Kallax. Vor ein paar Wochen habe ich die knallgelbe Variante mit 2 x 4 Fächern relativ günstig kaufen können, zudem habe ich mir bei Amazon noch einen drei Meter langen Philips Hue LightStrip Plus geschnappt.

Natürlich hätte ich den LightStrip einfach auf die Rückseite des Regals kleben können, dann hätte ich aber mehr die Wand als alles andere angestrahlt, außerdem hätte ich spätestens bei den Ecken ein Problem bekommen. Daher habe ich auch bei Kallax den Kabelkanal-Trick zum Einsatz kommen lassen.

Noch nie davon gehört? Ihr kauft einfach im Baumarkt einen selbstklebenden Kabelkanal und montiert diesen hinter dem Regal. Auf diese Weise kann der LightStrip Plus um 90 Grad gedreht angebracht werden und strahlt dann nicht mehr direkt die Wand an, sondern nach oben.

Klebt man ganz innen, kommt man mit zwei Metern LightStrip ziemlich genau über eine lange und eine kurze Seite. Ich habe den dritten Meter dann einfach an der Unterseite des Regals angebracht und zuvor mit dem mitgelieferten Zwischenstecker um 180 Grad gedreht, so dass der LightStrip unten nicht in Richtung Boden, sondern nach oben leuchtet.

Kajuta ist die Tischleuchte für Fans der Toniebox

Falls eure Kids auch eine Toniebox am Start haben, solltet ihr mal ein Auge auf die Tischleuchte Kajuta von Ikea werfen. Aus dem Lampenschirm können einzelne Elemente vorsichtig heraus gebogen werden, um dort die magnetischen Tonies zu platzieren. Gleichzeitig freut sich Papa, dass er in der Tischleuchte eine E14-Lampe von Philips Hue einsetzen kann. Was will man da noch mehr? Zudem ist die in zwei Farben erhältliche Tischleuchte mit 7,99 Euro angenehm günstig.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.