Manchmal sind es die einfachen Ideen, die begeistern können. Beispielsweise eine Magnethalterung für die Philips Hue Play Lightbar.

Die Philips Hue Play Lightbar ist eines der erfolgreichsten neuen Hue-Produkte des Jahres, auch wenn die Integration von Hue Sync in die Medienwelt noch nicht so weit vorgeschritten ist, dass man die kleinen Lampen aus Ambilight-Ersatz benutzen könnte. Ein tolles Stimmungslicht sind sie aber auf jeden Fall.

Besonders klasse ist, dass man die Philips Hue Play Lightbar sehr vielfältig aufstellen oder befestigen kann, denn Signify liefert einiges an Zubehör mit. Hueblog-Leser Martin hat das aber nicht gereicht: „Ich wollte nicht in den TV bohren oder die Montageplatte der LIghtbar mit dem beiliegenden Klebepad auf den TV kleben“, schreibt er in einer Mail.

Die Lösung ist einfach, aber genial: „Die Lösung war naheliegend, da mein Panasonic Fernseher eine Metallrückwand hat. Ein paar Magnete hatte ich noch, also ab in den Keller und schnell die Magnete an die Halterung geschraubt. Nun halten die Hue Play Lightbars super an der TV-Rückwand und sind jederzeit ohne Beschädigung am Fernseher entfernbar.“

2 Kommentare

  1. Wir sieht es denn mit der Lightbar im Zusammenspiel mit dem Enigma Light Plugin aus? Ich verwende es derzeit testweise mit einer White and colour bulb Gen 3 und bin aufgrund der Verzögerung überhaut nicht zufrieden.

  2. Mich würde interessieren ob es dem TV nichts ausmacht mit den Magneten auf der Rückseite? Denke das es nicht grade ideal ist für das Gerät.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here