Habt ihr schon von der Marke tint gehört? Aldi verkauft ab heute nämlich auch smarte Lichtsysteme. Bei Aldi Nord gibt es die Leuchtmittel ab heute, Aldi Süd startet mit dem Verkauf am 28. Januar.

„tint ist ein smartes Lichtsystem, das gleichzeitig einfach und intelligent ist. Egal ob unkompliziert per Fernbedienung, eingebunden im Smart Home Netzwerk oder per Sprachsteuerung – tint ist einfach, smart und zukunftssicher.“, lassen die Macher wissen. Und bisher gibt es drei Leuchtmittel.

  • tint white+color: 16 Millionen Farben, von super-warmweiß bis kaltweiß (1800 – 6500 Kelvin), E14 mit 470 Lumen, GU10 mit 350 Lumen, E27 mit 806 Lumen
  • tint white: Kann unterschiedliche Weißtöne anzeigen, von warmweiß bis kaltweiß (2700 – 6500 Kelvin), E14 mit 470 Lumen, GU10 mit 350 Lumen, E27 mit 806 Lumen
  • tint dimming: Zeigt warmweißes Licht mit 2700 Kelvin an, kann gedimmt werden

Verkauft wird ein Starter Set bestehend aus LED-Leuchtmittel und Fernbedienung für 29,99 Euro. Die bunte Lampe kostet einzeln 19,99 Euro, die weiße Erweiterungslampe schlägt mit 14,99 Euro zu Buche.

Und auch für Hue-Nutzer sind die neuen Leuchtmittel interessant. Da diese Zigbee-kompatibel sind, können diese mit der Hue-Bridge gekoppelt werden. Allerdings ohne Entertainment-Modus und ohne HomeKit. Zudem stehen nur die Grundfunktionen Helligkeit ändern, Farben und Weißtöne auswählen, Beleuchtung ein-/ausschalten zur Verfügung. tint kann optional auch mit Osram Lightify gekoppelt werden, auch die Anbindung an Alexa ist möglich.

Ausprobiert habe ich die neuen Lampen noch nicht, der Preis ist aber nicht schlecht. Allerdings kommt es oftmals zu Verzögerungen beim Schaltvorgang, wenn Zigbee-Lampen über die Hue-Bridge angesprochen werden. Damit kann man sicherlich leben. Was sagt ihr zu den neuen tint-Lampen?

Alle tint Leuchtmittel im Vergleich

17 Kommentare

  1. Die Lampen sind ja anscheinend von Müller-Licht, korrekt? Dann werde ich von diesen Teilen definitiv nichts kaufen da ich bisher nur negative Erfahrungen in Bezug auf Haltbarkeit (mehrfach!) mit dieser Marke in Bezug auf LED-Leuchtmitteln (ebenfalls von Aldi) gemacht habe.

    • Da tint komplett mit Philips Hue kompatibel ist, ist es nicht begrenzt bedienbar. Ich sehe tint als günstige Hue-Variante, mit der man Räume ausstatten kann, bei denen man nicht unbedingt 40€ pro Lampe ausgeben möchte. Zum Beispiel die Garage, den Abstellraum oder das Gästebad.

      • Nein Du hast da was falsch verstanden!!! Die tint lassen sich zwar bedienen aber eben nicht genau wie eine Hue Lampe….. und klar ich bezweifel auch das Du in der Garage Discolicht brauchst…. aber ich sehe es trotzdem wie Maucreek entweder ganz oder gar nicht….

        • Dass Homekit nicht verfügbar ist, liegt aber weder an tint noch an Müller-Licht oder Philips, sondern einfach an Apples Produktrichtlinien. Aber das trifft auf alle 3rd-Party-Lampen mit Hue-Kompatibilität wie innr, Tradfri, etc.
          Da ich kein Apple-User bin, ist mir dieser Umstand vollkommen schnuppe.
          Ebenso ist der Entertainment-Modus nur für Hue-eigene Birnen verfügbar, daher ist Müller-Licht an der Stelle ebenfalls kein Vorwurf zu machen.
          Und genau aus den Gründen bleibe ich bei meiner Aussage:
          tint eignet sich perfekt als günstige Hue-Erweiterung für Räume, die auch ohne 40€-Birne auskommen!

          • Wobei es für die 3rd-Party-Lampen ja auch Lösungen gibt, diese über Homekit verfügbar zu machen. Ich nehme daher an, dass das auch für die tint Lampen gilt.
            Und Entertainment benötigt man sicher auch nicht in einigen Räumen. Stimme da voll und ganz zu.

            Trotzdem stellt sich mir immer noch die Frage, ob die tint Lampen weitere Einschränkungen haben oder genau so gesteuert werden können wie jede andere Drittanbieter Lampe auch die mit der Hue Bridge gekoppelt ist?

  2. Die HomeKit Integration wird man ja wahrscheinlich hinbekommen.
    Interessant wäre also was alles ausser Entertainment nicht funktioniert mit den tint Leuchten.

  3. Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, bin da aber ganz entspannt. Aldi gibt 36 Monate Garantie!
    Die Müller Tint Reihe ist meines Wissens auch die einzige die Color E14 Leuchtmittel bietet. Bei Amazon bekommt Tint auch recht gute Bewertungen. Zugegeben, so viele sind es noch nicht. Positiv ist doch aber dass es inzwischen verschiedene Anbieter gibt. Das zeigt doch, dass es sich bei diesen Leuchten nicht um eine Eintagsfliege handelt. 🙂

  4. Es gibt die Müller-RGB-Leuchten bei Aldi als E27, E14-Kerze und GU10-Strahler. Das Angebot ist aber sehr stark begrenzt. Ich war heute mittag in drei Aldi-Filialen bis ich E27-Birnen gefunden habe. Und dies auch nur, weil die anderen Käufer den zusätzlichen, etwas versteckt liegenden Karton der Birnen wahrscheinlich übersehen haben. Ohne die TINT-Fernbedienung wird das Leuchtmittelangebot in einem offenen Karton mit je drei Birnen jeder o. beschriebenen Art bereitgestellt… und das offenbar nur mit einem oder zwei Kartons pro Filiale.In allen Filialen waren die offen stehenden Kartons weitgehend weggekauft. Auf Nachfrage gab es auch nichts mehr im Lager. I.d.R. waren in den drei Filialen lediglich die GU10-Strahler übrig… teilweise auch noch ein oder zwei E14-Kerzen (alles wohlgemerkt die RGB’s.

  5. Ich habe mir mal testweise einen farbigen GU10 Spot gekauft, bin aber unter dem Strich nicht zufrieden und werde weiterhin bei den Philips Spots bleiben.

    Positiv:
    – Der Spot wird problemlos von der Hue Bridge gefunden
    – Der Spot lässt sich problemlos steuern
    – Das abgestrahlte Licht empfinde ich als angenehm
    – günstiger Preis

    Negativ:
    – Der Spot fiebt bei ausgeschaltetem(!) Zustand vor sich hin. Dieses Geräusch ist auch aus 2 Meter Entfernung hörbar.
    – Die Helligkeit ändert sich stark, wenn die Farbtemperatur oder Farbe gewechselt wird
    – Generell sind die Farbwechsel sehr unharmonisch und abrupt.
    – Mit Blick in den Spot sieht man die einzelnen LEDs (z.B. rot und grün bei warmweiss gedimmt) klar abgegrenzt – sieht einfach billig aus…

    • Hallo bongj, bin voll deiner Meinung.. die GU10 surren ob gedimmt oder ausgeschaltet.. nur die Frequenz ist anders. Sehr störend. Sonst könnte ich, wie weiter oben beschrieben, zB im Vorraum damit leben…
      Positiv ist dass sie die Einstallung nach Ein- und Ausschalten bombensicher merken, auch nach Hue Lab Effekten.

      • so alles zu ALDI zurückgebracht / bei mir Hofer.. sehr schade, das Summen war aber nicht vertretbar! Sonst super Preise, EUR 29,99 für GU10 RGB inkl. Fernbedienung, 17,99 für die GU10 RGB-Leuchte. Wie auch immer…
        Was könnt ihr Preis/Leistung RGB GU10 empfehlen? Leise…
        Danke m

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here