Hueblog: Ab heute bei Aldi: ZigBee-Lampen mit Solar-Technik für euren Garten

Ab heute bei Aldi: ZigBee-Lampen mit Solar-Technik für euren Garten

Hergestellt von Müller-Licht Tint

Im kommenden Aldi-Prospekt, sowohl für die Märkte im Norden und Süden der Nation, haben sich spannende Angebote versteckt. Müller-Licht Tint wird ab dem 12. Mai bei Aldi Outdoor-Produkte mit ZigBee-Technik verkaufen. Die Besonderheit: Einige davon sind mit Solar-Technik ausgestattet und benötigen nicht zwingend eine dauerhafte Stromversorgung.

Kommen wir zunächst einmal zu den Produkten selbst, hier eine kleine Übersicht über die fünf Angebote, die ihr ab dem 12. Mai bei Aldi-Nord und Aldi-Süd erhaltet:

  • Tint Outdoor-Spot Flores XL für 69,99 Euro
  • Tint Outdoor-Leuchtkugel Pendula Solar für 49,99 Euro
  • Tint Outdoor-Leuchtkugel Calluna Solar 25cm für 49,99 Euro
  • Tint Outdoor-Leuchtkugel Calluna Solar 35cm für 69,99 Euro
  • Tint Outdoor-Leuchtkugel Calluna Solar 45cm für 99,99 Euro

Abgesehen vom Outdoor-Spot Flores, der eine Helligkeit von bis zu 1.000 Lumen bietet, sind alle Produkte mit Solar-Technik ausgestattet. Dazu schreibt der Hersteller:

„Die Pendula Solar LED-Leuchtkugel funktioniert dank integriertem Solarmodul und Akku ganz ohne Kabel und kann dadurch frei im Garten platziert werden, ohne dass eine Steckdose in der Nähe sein muss. Optional kann die Leuchte auch per USB-C-Kabel aufgeladen werden.“

Einen Haken hat die ganze Sache allerdings: Die maximale Helligkeit fällt wirklich sehr gering aus. Alle Solar-Lampen haben eine maximale Helligkeit von gerade einmal 20 Lumen. Das wird natürlich nicht ausreichen, um irgendetwas zu beleuchten. Viel mehr dürfen wir uns diese Modelle als Deko-Objekte vorstellen, die dann eben je nach Wunsch eine Farbe nach Wahl darstellen.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 5 Antworten

  1. Ziemlich viel Geld für so wenig Lumen, ist wohl den Solar Schrott zu zuschreiben. Bei den Typischen Licht Verhältnissen in Deutschland dürfte da sehr oft dann ein nicht Erreichbar in der HueApp auftauchen, da due Teile nicht genügend Strom haben werden.

    Kapier generell nicht wieso im Outdoor Bereich so oft Solar verwendet wird für die Beleuchtung.

  2. Tatsächlich sind alle Artikel auch direkt bei tint (hey-tint.de) etwas günstiger zu bekommen als bei Aldi. Die haben scheinbar eine Gartenaktion vom 05.05.2022 bis zum 22.05.2022.

  3. Ich habe Solarlampen im Garten als Deko – die gehen jeden Abend automatisch an und dafür musste ich keine Kabel verlegen.

    Wo ist hier der Mehrwert?

    1. Seltsame Frage: Deine Solarleuchten gehen nur an, wenn es dunkel ist, und dann immer in derselben Farbe.
      Hier kannst du bei Bedarf schalten wann du möchtest, also auch z. B. in der Dämmerung und vor allem die Farben bestimmen, Szenen abspielen und vieles mehr. Braucht man nicht, aber man braucht auch keine Solarleuchten im Garten 😉

    2. 1) diese Lampen sind dann in der Hue App Integriert, deine nicht.
      (was wohl das wichtigste für jemanden ist der hier mitliest.)

      2) diese Lampen schalten sich ein wenn es der Nutzer will und nicht wenn es der Sonnenstand will. Kann bei Sonnenuntergang sein, kann aber auch 15 Minuten eher sein.

      3) diese Lampen gehen durch die Programmierung, in zum Beispiel der Hue App, dann wirklich Zeitgleich an und nicht nacheinander weil es entsprechende noch nicht überall gleichdunkel ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.