Hueblog: Nanoleaf Shapes Hexagon: Erste Lichtmodule gehen in den Versand

Nanoleaf Shapes Hexagon: Erste Lichtmodule gehen in den Versand

Habt ihr bestellt?

Ende April haben wir euch darauf aufmerksam gemacht, dass die neuen Lichtmodule Nanoleaf Shapes Hexagon vorbestellt werden können. Und jetzt gibt es gute Nachrichten für alle Vorbesteller: Die Nanoleaf Shapes Hexagon wurden versendet und sollten in den nächsten Tagen ankommen.

Während die erste Fuhre vergriffen ist und mit 179,99 Euro etwas günstiger war, könnt ihr das Starter Set nun für 199,99 Euro bestellen. Wer erst jetzt seine Bestellung aufgibt, muss sich aber weiterhin gedulden. Ein genaues Datum für die nächste Lieferung gibt es nicht.

Auch wir werden uns die Nanoleaf Shapes Hexagon genauer angucken, unsere Bestellung wird laut Tracking noch heute eintreffen. Vorab noch einmal die wichtigsten Details:

Die neuen Hexagons sind Teil der „Unified Light Panel“-Linie. Die sechs Seiten der Hexagons bieten eine noch größere Spielfläche, um eigene Lieblingsdesigns zu erstellen – durch die neue Kopplungsfunktion von verschiedenen Panel-Formen sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Zudem wird die komplette Unified Light Panel Serie interoperabel, wodurch auch das Koppeln von unterschiedlichen Panel-Formen möglich ist. Weitere Formen der neuen Produktlinie werden bis 2021 veröffentlicht.

Einmal an der Wand montiert, wird die Form der LED-Panels automatisch in die Nanoleaf-App übertragen. Dort kann jedes einzelne LED-Modul mit einer Farbe nach Wahl gefüllt werden, auch Szenen und Animationen stehen zur Auswahl. Auf Wunsch werden die Nanoleaf Hexagons auch passend zu Musik oder dem Inhalt eines Computers-Bildschirms visualisiert.

Eine gemeinsame Steuerung mit dem Philips Hue System ist durchaus möglich. Die Hexagons werden mit Amazon Alexa, Apple Home und Google Assistant kompatibel sein. Über diese Systeme lassen sich gemeinsame Szenen erstellen, um Nanoleaf und Philips Hue gemeinsam ein- und auszuschalten. Eine zusätzliche Bridge wird bei Nanoleaf nicht benötigt, das Steuermodul wird einfach am Rand eingeklinkt.

Smartes und buntes Licht ist einfach toll. Ohne möchte ich nicht mehr auskommen. Neben Hue sind bei mir auch Nanoleaf und LIFX im Einsatz. Besonders toll finde ich HomeKit.

Kommentare 9 Antworten

  1. Die gute Nachricht ist hatte vorbestellt und meine kommen auch heute an. Die schlechte Nachricht ist dass es laut Support voraussichtlich erst Ende des Jahres Montagematerial (Schraubmaterial) für die Hexagon Shapes gibt. Ich überlege deshalb eine Platte aus Plastik zu kaufen, darauf die Panels zu kleben und dann die gesamte Platte an die Wand zu dübeln. Weil ich kein Fachmann bin weiß ich nur noch nicht welches Plastikmaterial sich dafür am besten eignet. Hat jemand einen Rat für mich?

  2. Mein Tip: Besorge dir ein paar E27 Fassungen und schraube dort Halogenbirnen rein. Wenn es unbedingt Bund sein soll kannst du ja die Birnen mit hitzebeständig Farbe anpinseln. Dann hast du eine solide und funktionierende Beleuchtung und musst dich noch ständig mit dem neumodigen Kram rumärgern. Ein Feature will ich noch erwähnen, die E27 Halogenbirnen sind dimmbar und machen schön warm

    1. Ich glaube Kurt hat sich im Forum vertan und wundert sich, dass es gar nicht um Modellflieger geht ^^

  3. Danke für das Kommentar Kurt, unheimlich hilfreich. Es heißt übrigens Lampe und nicht Birne, Bund wird so wie du es meinst klein und mit t geschrieben und Tip wird seit 24 Jahren mit doppeltem P buchstabiert! …

    Thomas 66, ob Plastikplatte oder dünnes Holz, ganz egal. Wenn es leicht bleibt, kannst du es ggf. sogar mit gutem Klebeband oder Powerstrip an der Wand befestigen ohne zu bohren. Wenn es etwas schwerer wird, könnten man auch ein Brett mit etwas Abstand zur Wand montieren um hinter der Wand Kabel und ggf. die Steckdose zu verstecken. Damit hast du noch einen Akzent gesetzt und Kabel versteckt.

  4. Hallo zusammen, man kann die Shapes direkt anschrauben. Die Halterungen für die Klebeplatten (jetzt abnehmbar!) haben zwei Schraublöcher. Die Klebepads halten aber auch Bombe. Man muss auch nicht jedes Sechseck ankleben, da die neuen Verbinder die Module recht fest fixieren, jedes dritte Modul anschrauben sollte reichen.

  5. Was fehlt, analog auch bei den anderen Produkten von nanoleaf, ist Netzteil in Form eines Shapes für die Deckenmontage. Dort sieht ein Steckernetzteil nicht gut aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.