Hueblog: Leserfrage der Woche: Ambilight-Effekt für eine Heimkino-Leinwand

Leserfrage der Woche: Ambilight-Effekt für eine Heimkino-Leinwand

Für alles, was über 75 Zoll hinaus geht

In unserem Community-Bereich, den ihr über die Hueblog-App und auch über die Webseite erreichen könnt, trudeln Woche für Woche viele spannende Fragen ein, die nicht nur von mir, sondern auch zahlreichen anderen Leserinnen und Lesern beantwortet werden. Ich möchte euch einmal pro Woche eine besonders spannende Frage direkt hier im Blog beantworten. Los geht es mit der Frage von Frank. Er schreibt:

Ich bin ratlos! Gerne würde ich meine Heimkino-Leinwand mit einer Diagonalen von rund 2,10 Meter ambient mit Hilfe einer Syncbox beleuchten, aber die Gradient Lightstribes gibt es ja nur für 75 Zoll TV. Habt ihr noch eine Idee zur Umsetzung? Playbars von vorne? Gradient Light Tubes oben und unten? Danke für eure Ideen!

Zunächst einmal wollen wir uns um ein paar Maßeinheiten kümmern. Wie groß sind eigentlich 75 Zoll? Das entspricht umgerechnet einer Bildschirmdiagonalen von 190 Zentimetern. Hier sehen wir also: So groß ist die Differenz zur Diagonalen der Leinwand von Frank also gar nicht.


Und da es in einem Heimkino ja oft recht dunkel ist, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass man die drei Seiten hinter der Leinwand (links, oben, rechts) mit dem längsten Play Gradient Lightstrip durchaus beleuchten kann. Hier hängt es sicherlich auch immer von den baulichen Gegebenheiten ab.

Auch der Philips Hue Ambiance Gradient Lightstrip ist eine Alternative

Bei der Unterseite hat man die Qual der Wahl, auch hier würde ich es beispielsweise von den Möbeln abhängig machen. Anbieten würde ich hier eine der neuen Philips Hue Play Gradient Tubes. Diese lassen sich wunderbar auf ein Lowboard stellen oder auch an der Wand montieren.

Für die lückenloseste Beleuchtung der Leinwand würde ich dagegen auf den neuen Ambiance Gradient Lightstrip zurückgreifen, der auch in Kombination mit der Sync Box genutzt werden kann. Allerdings: Man kann nicht einfach einen Leuchtstreifen rund um die Leinwand legen. Für jede der vier Seiten wäre ein eigener Ambiance Gradient Lightstrip erforderlich. Immerhin: Sie können alle 12,5 Zentimeter und damit hoffentlich sehr passend gekürzt werden. Ganz günstig wäre diese Lösung nicht, billig wird das Vorhaben von Frank aber ohnehin nicht.

Welche Lösung würdet ihr vorschlagen? Habt im möglicherweise schon eigene Erfahrungen gesammelt, was diese Dimensionen anbelangt?

Angebot
Philips Hue Gradient Ambiance LED Lightstrip 2m Basis, Weiß, 929002994901
1.057 Bewertungen
Philips Hue Gradient Ambiance LED Lightstrip 2m Basis, Weiß, 929002994901
  • Mit Farbverläufen und einem flexiblen Design bietet der Philips Hue Ambiance Gradient Lightstrip eine leistungsstarke Mischung aus farbenfrohem Licht...
  • Der Gradient Lightstrip erstrahlt in mehreren Farben gleichzeitig.
Angebot
Philips Hue Play Gradient Light Tube weiß 75cm, 1100lm, Surround-Beleuchtung, bis zu 16 Mio....
142 Bewertungen
Philips Hue Play Gradient Light Tube weiß 75cm, 1100lm, Surround-Beleuchtung, bis zu 16 Mio....
  • Play Gradient Light Tube: Konzipiert für die Beleuchtung der Unterseite von Fernsehgeräten von 40 bis 55 Zoll mit 16 Millionen Farben
  • Kinoatmosphäre für zuhause: Synchronisiere die kompakte Hue Play Gradient Light Tube mit deinem Fernsehbild und erlebe Surround Beleuchtung

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.
Avatar-Foto
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 5 Antworten

  1. Als Heimkinofreak kann ich von Rest- und Streulicht in einem „echten Heimkino“ nur abraten. Zusätzliche Beleuchtung macht nur bei aktiven, also selbstleuchtenden Displays Sinn.

  2. Würde mal sagen die Leinwand ist zu klein, wenn da noch Ambilight benötigt wird ^^

    Ich persönlich benötige da nix mehr, habe nach Links und Rechts aber nur noch so 30cm zur Wand hin.

    Da finde ich es Interessanter dass Automatisch das Licht ausgeht wenn der Film läuft und wieder langsam an geht wenn pausiert wird oder der Film zu ende ist aber da kommt man mit den reinen Einsatz von Hue nicht wirklich weit.

  3. Ich würde mich da Ichy anschließen 👍

    Ambilight soll ja die Funktion der optischen Bilderweiterung haben.
    Bei einer Leinwand ist das Bild schon so groß, dass es eigentlich doch keine Erweiterung mehr braucht… zumal ich finde, dass dann auch ein richtig ordentlicher Projektor mit starker Lichtleistung und gutem Kontrast vonnöten ist, der es mit den knalligen Ambilight Farben von Hue aufnehmen kann.
    Aber sei es drum… alles Luxusprobleme 🙂

    Wenn ich eine Leinwand hätte und eine HDMI Syncbox, würde ich eher „Lightsurround“ im Zimmer aufbauen als Ambilight ☺️👍
    Da fällt dann auch der starke Lag nicht auf 🤫

  4. Ich habe seit Jahren ein Heimkino eingerichtet mit einer Leimwandiagonalen von ca. 2,5m.

    Ich kann jedem empfehlen sein Heimkino mit einer optischen Bilderweiterung auszustatten, es bringt ein ganz neues Kinogefühl!

    Bei großen Leinwänden reichen aber auch normale Hue Lightstrips rundherum, an den Übergängen zur Decke. Diese leuchten den Raum/Wände dezent aus und man hat das Gefühl im Film zu sitzen, anstatt in einem dunklen Kinosaal.

    Rechts und links neben der Leimwand ein paar Gradient Tube, Strip oder Signe machen die Leinwand noch größer.

    Wenn ihr die normalen Hue Lightstrips nutzt, solltet ihr den Raum immer in rechts und links teilen. Der Effekt, dass der Raum zur rechten und zur linken Seite unterschiedlich ausgeleuchtet wird, ist am immersivsten.

    Ich empfehle auch die dazu passende PS5 mit „Horizon Forbidden West“.
    Ein Träumchen, wenn man das Gefühl hat mitten im Spiel zu sitzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert