Zeig‘ den Hue: LightStrip Plus unter einem Boxspringbett

2

Und weiter geht es mit den Inspirationen aus der Leserschaft. Heute kümmern wir uns um ein Boxspringbett.

In den letzten Tagen habe ich unglaublich viele E-Mails mit euren Hue-Projekten erhalten, über die ich mich sehr freue. Schließlich sollte man die Ideen untereinander teilen – und dabei bin ich gerne behilflich. Heute kümmern wir uns um eine Hue-Installation unter einem Boxspringbett.

Boxspringbetten sind in den letzten Jahren ja wieder in Mode gekommen. Das einzige Problem: Wie will man die Teile mit einer vernünftigen Unterbodenbeleuchtung ausstatten? Hueblog-Leser Heiko hat sich mit diesem Fall auseinander gesetzt und präsentiert die passende Lösung.

Mit insgesamt zwei Starter-Sets, vier Erweiterungen und einer Schere hat er sein Boxspringbett ordentlich aufgemotzt:

Im Prinzip ist die Sache ganz einfach: Es wird einfach der Stoff unter dem Bett ausgeschnitten und der LightStrip ordentlich verklebt. Nach rund einer Stunde war Heiko fertig und das Resultat kann sich durchaus sehen lassen.

„Es sieht keiner, dass der Stoff unter dem Bett weggeschnitten ist. Man kann es auch gut als Nachtlicht nutzen. Ich weiß nicht, wie oft ich schon mit meinen Zehen am Bett hängen geblieben bin, schließlich muss ich hinten schlafen“, schreibt Heiko. Liebe Männer: Wem von uns geht es nicht so?

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here