Und hier kommt schon das nächste richtig spannende Projekt von einem Hueblog-Leser: Es dreht sich um den Bewegungsmelder.

Der Philips Hue Bewegungsmelder zählt genau wie der Dimmschalter zu den praktischen Extras in der Hue-Welt. Ich habe mehrere davon im Einsatz, unter anderem an der Treppe oder auch in der Abstellkammer. Auf die Idee, die mir mein Leser Uwe per E-Mail präsentiert hat, wäre ich so schnell aber wohl nicht bekommen.

Uwe hat den Bewegungsmelder auseinander gebaut und die beiden AAA-Batterien durch eine flache CR2450-Knopfzelle getauscht. So ist die Platine samt Sensor und Batterie so komplett geworden, dass sie in eine Blindabdeckung und einen Rahmen von Gira passt. So hat Uwe den Bewegungsmelder optisch unauffällig neben seinen bestehenden Lichtschaltern an der Wand anbringen können.

Wie lange die deutlich kompaktere Batterie hält, kann Uwe bislang noch nicht abschätzen, hier werde ich euch hoffentlich in ein paar Wochen oder Monaten noch weiteres Feedback liefern können. Rein funktional ist aber alles im grünen Bereich.

Insgesamt eine wirklich tolle Lösung, wie ich finde. Im Prinzip habe ich nur einen Verbesserungsvorschlag: Der runde Ausschnitt für den Sensor könnte noch etwas sauberer sein – aber das ist wohl nur ein kleiner Makel an einer wirklich tollen Idee.

8 Kommentare

  1. Dieser Artikel ist ein Witz, heutzutage wird jeder Scheiss veröffentlicht, nur um 2-3 Klicks mehr zu bekommen.

    Mich wundert, dass ihr daraus kein 16 Sekunden langes Video gemacht, bei dem man vorher 30 Sekunden Werbung schauen muss.
    Wie es halt heutzutage üblich ist, bei Klickgeilen Seiten!

    • Was ist daran bitte Clickbait? Übertreib mal nicht! Nur weil dich das vllt nicht interessieren mag, sprichst du nicht für die ganze Menschheit.

      Ich bin mir sicher, dass viele Nutzer durch die Rubrik „Zeig‘ dein Hue“ sich haben inspirieren lassen und ähnliche Projekte verwirklichen.

  2. Dafür für Euren Eintrag ich finde es gibt viele interessante Projekte die Ihr bereits veröffentlicht habt. Das eine oder andere habe ich mir in den Favoriten gespeichert. Falls es dich nicht interessiert dann ließ es doch einfach nicht!

  3. Ich finde die Idee mit dem kompakten Bewegungsmelder auch super. Da können sich sogar die Hue Ingenieure was abgucken …

  4. Nachteil ist das der Erfassungswinkel sich damit ändert, ansonsten Idee ist gut. Im welchem Abstand wirst du auf höchster Empfindlichkeit erfasst?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here