Hueblog: Philips Hue 5.8 bringt viele neue Funktionen

Philips Hue 5.8 bringt viele neue Funktionen

Neues Update im App Store

In den letzten Monaten hat Philips Hue alle zwei, spätestens drei Wochen ein neues Update veröffentlicht. Seit der Aktualisierung auf Version 5.6 Mitte Dezember ist es allerdings ruhiger geworden. Dafür hat man jetzt Version 5.7 übersprungen und direkt das Update auf Version 5.8 veröffentlicht.

Runderneut worden ist die Hue-App über die Feiertage zwar nicht, immerhin dürfen wir uns aber über einige neue Funktionen freuen. Ich habe die Neuheiten für euch zusammengefasst.

Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos
‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos+

Mehr Optionen für das Hue Wandschalter Modul

Das beliebte Philips Hue Wandschalter Modul kann nun auf die Funktion „Natürliches Licht“ zurückgreifen. Außerdem sind zeitbasiertes Licht und bis zu zehn Szenen möglich – bisher waren es nur deren drei.

Alle Schalter bekommen eine weitere neue Funktion: Ihr könnt mit ihnen das gesamte Zuhause steuern, aber einzelne Räume ausschließen. Bisher war die Steuerung immer auf eine begrenzte Anzahl von Räumen begrenzt.

Angebot
Philips Hue Wandschalter Modul, Einzelpack, ermöglicht ständige Erreichbarkeit von Hue Lampen,...
656 Bewertungen
Philips Hue Wandschalter Modul, Einzelpack, ermöglicht ständige Erreichbarkeit von Hue Lampen,...
  • Zubehör für Ihr smartes Philips Hue System: Mit dem Hue Wandschalter bleiben Ihre Hue Lampen immer eingeschaltet und erreichbar
  • Passt hinter vorhandene Wandschalter: Installieren Sie das Wandschalter Modul hinter Ihrem vorhandenen Schalter und nutzen Sie diesen um Ihre smarten...

Szenen einfacher organisieren

Habt ihr in einigen Räumen einfach zu viele Szenen? Ab sofort könnt ihr sie in der Hue-App noch einfacher konfigurieren: Ihr könnt in der Raum-Ansicht Ordner anlegen und dort mehrere Szenen ablegen. Dazu tippt ihr einfach in der Raum-Ansicht auf das Icon mit den drei Punkten und danach auf „Zimmer bearbeiten“. Anschließend wählt ihr mindestens eine Szene aus und klickt dann unten auf „Gruppe“.

Neuheiten rund um Hue Secure

Im Secure-Bereich der Hue-App ist die Timeline um einige Filter erweitert worden. Man kann die Liste nicht mehr nur nach Kamera und Datum filtern, sondern auch nach AI-Ereignissen. Dort stehen erkannte Personen, Fahrzeuge, Tiere, Pakete oder andere Bewegungen zur Auswahl. Dafür ist natürlich eine Hue Secure Kamera notwendig.

Außerdem kann Mimic Presence, die Anwesenheitssimulation, auf Wunsch automatisch aktiviert werden, wenn ihr Hue Secure scharf schaltet.

Philips Hue Secure Kamera

199,99€

Philips Hue kann Dein Zuhause für Dich im Auge behalten! Nutze einen gestochen scharfen, klaren Livestream in 1080p-HD-Auflösung. Lass das Licht angehen oder erhalte eine Benachrichtigung auf Deinem Mobilgerät, wenn Bewegung erkannt wird.
Avatar-Foto
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 18 Antworten

  1. Das Gruppieren von Szenen geht im Übrigen auch einfacher: Eine Szene in der Liste länger antippen und dann auf eine andere Szene schieben. Dadurch wird automatisch eine neue Gruppe bestehend aus den beiden Szenen erstellt. Weitere Szenen kann man dann analog hineinziehen.

    1. Alternativ können auch alle zu gruppierenden Szenen markiert werden und dann als Gruppe zusammen erstellt werden

    2. Danke für diesen wertvollen Tipp. Scheinbar lässt sich nur auf diese Art eine weitere Gruppe in meiner Szene anlegen.

  2. Das Problem mit den Szene, zumindest in meinem Setup, ist der recht spartanische Speicher. Ich kann gar nicht so viele Szenen anlegen wie ich möchte. Für mich gibt es aufgrund des Speichermangels somit gar keinen Bedarf diese besser zu organisieren.

  3. Was ich mir wünschen würde, wäre, Secure per Druck auf einen Dimmschalter, Button, etc. zu aktivieren. Solange es die Geo-Fencing-Option nicht gibt (die bei mir in der Lampen-Fernsteuerung ohnehin nicht richtig funktioniert), wäre es deutlich komfortabler, die Kamera per Knopfdruck (am besten noch gleichzeitig mit „Alle Lampen aus“) zu aktivieren, als jedes Mal beim Verlassen des Hauses das Handy rauszuholen.

  4. Werden bei euch die neuen Features für die Hue Wandschalter Module angezeigt? Bei mir sieht es aus wie vorher, also drei Szenen oder On/Off. Bridge und App ist auf dem neusten Stand. Muss man noch etwas machen, um die neuen Features zu aktivieren?

    1. Boah. Das hat mich aber gerade Nerven gekostet auf einer Taste des Doppeltasters natürliches licht und auf der anderen Taste den Spiegelschrank zu hinterlegen. Musste den Schalter mehrfach zurückseten mit reset Taste (also ausbauen). Denn in der hue app stürzt das Einrichtemenü ab, wenn man eine Taste mit iconnecthue programmiert hat. Ist also wieder nur so eine halb gare Lösung geworden. Musste jetzt beide Tasten mit der Hue App einrichten. Also auch wenn natürliches Licht für foh kommen sollte, sehe ich schwarz

    2. Eine komplett neue Funktion und Du wunderst Dich, dass das mit iConnectHue noch nicht 100% funktioniert? Ernsthaft?

    3. @cduser
      Er meinte doch was ganz anderes. Er hatte die Taste ursprünglich mit iConnectHue eingerichtet und sie anschließend versucht mit der Hue App und den neuen Funktionen einzurichten.

      Das hat im Grunde erst mal nichts direkt mit iConnectHue zu tun, sondern dass die Taste eine andere Konfiguration hat, die die original Hue App nicht korrekt auslesen kann und dann abstürzt.
      Das gleiche Problem habe ich bei mir auch mit Tastern, die vorher mit Hue Essentials eingerichtet waren.
      Diese sollte man immer erst zurücksetzen, bevor man sie mit einer anderen App konfiguriert.

    4. Danke Hans. Richtig, Hue konnte damit nicht umgehen und ich musste das Wandschalter Modul ausbauen um es zurück zu setzen. Denn in der Hue App ging das auch nicht.
      Und ich konnte in der Hue App auch nicht nur eine Taste konfigurieren und bei der anderen auswählen, dass ich sie mit einer anderen App konfigurieren möchte. Dann kann man nicht speichern. Und dann hat die Hue App auch keine nachträgliche Möglichkeit zwischen Taster und Schalter bzw zwischen 1 und 2 Tasten zu wechseln. Iconnecthue schon, aber die hue App erkennt das dann trotzdem nicht. Ich musste gestern mehrmals das Modul zurücksetzen. Darüber und über die Hue App habe ich mich aufgeregt.
      Iconnecthue ist super.

  5. Ich sag danke Hue, dass die neuen Funktionen gleichmal aktiviert wurden bei den Schaltern und Tastern. Ich durfte manuell versuchen alles wieder so einzustellen, wie es vorher war. Toll wenn du morgens am Kleiderschrank stehst und dein Deckenlicht auf zeitbasiert recht vor sich hin funzelt. Das ist nicht user orientiert. Ich spüre keine nennenswerten Vorteile. Lieber eine Bridge mit ordentlich Speicher als tausend neue Features, die nur bedingt nutzen.

    1. Danke für diesen Hinweis. Das ist mir aktuell noch gar nicht aufgefallen.
      Die Umstellung auf Szenenwechsel ging aber bei allen Wandschaltermodulen problemlos.

  6. Ich finde es auch wunderbar, dass alle Wandschaltermodule auf die neue Funktion natürliches Licht“ umgestellt wurden. Der Button alte Konfiguration hat zwar kurzzeitig die alte Konfig wieder angezeigt, aber kurze Zeit danach war wieder die neue Konfig geladen und der Button alte Konfig ist überall weg.Auch kann ich keine einzelnen Lampen mehr auswählen. Nur noch Ganzes zu Hause, ganze Räume oder Zone. Bin ich zu blöd, oder geht das jetzt irgendwie anders?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert