Hueblog: Philips Hue Lampen passend zum Super Bowl leuchten lassen

Philips Hue Lampen passend zum Super Bowl leuchten lassen

Spiel-Synchronisation mit OnSwitch Plus

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist es endlich wieder soweit: Der Super Bowl 2024 steht an. In Las Vegas treten die Kansas City Chiefs gegen die San Francisco 49ers an. Falls ihr das Sport-Spektakel auf eurem Fernseher verfolgt, könnt ihr im Zusammenspiel mit euren Philips Hue Lampen für eine noch beeindruckendere Atmosphäre sorgen. Alles was ihr dafür benötigt, ist eine App.

OnSwitch Plus (App Store-Link) ist bereits seit etlichen Jahren im App Store erhältlich und wurde bereits mehr als 2,5 Millionen Mal heruntergeladen. Eigentlich liegt der Fokus der Anwendung auf Szenen und Animationen, rund um den Super Bowl gibt es aber noch ein spannendes Extras: Die Spiel-Synchronisation in Echtzeit.


Das bietet OnSwitch Plus rund um den Super Bowl

Nach einer Verbindung mit der Hue Bridge könnt ihr die gewünschten Lampen für die Synchronisation wählen und euch dann entspannt zurücklehnen, wenn der Super Bowl startet.

„Unser Super Bowl LVIII-Spezialevent wird ein Spektakel aus Farben und Sounds übertragen, das in Echtzeit auf Touchdowns, Sacks, Interceptions und sogar die Nationalhymne und die Halbzeitshow reagiert“, heißt es von den Machern von OnSwitch.

Besonders spannend: Die Effekte sollen in Echtzeit erfolgen. Dazu nutzt OnSwitch auch beim Super Bowl eine Mischung aus menschlichen „Event-Produzenten“ und Echtzeit-Daten rund um das Spiel selbst. Damit sollen die Effekte schneller bei euch ankommen, als das TV-Bild.

Damit am Ende aber auch alles perfekt passt, kann die Verzögerung von euch frei eingestellt werden. Am einfachsten funktioniert das, während das Spiel schon läuft, denn in OnSwitch Plus wird auch in der App die aktuelle Spieldauer in Minuten und Sekunden angezeigt. Diesen Wert könnt ihr dann einfach an die Anzeige eures Fernsehers anpassen.

OnSwitch Plus unterstützt auch weitere Sportarten

Neben dem SuperBowl und der NFL gibt es in OnSwitch Plus noch weitere Sportarten, bei denen eine Spiel-Synchronisierung mit euren Philips Hue Lampen möglich ist. Mit dabei sind unter anderem NBL, MLB und auch die englische Premier League. Die Lichteffekte werden dabei stets an die Sportart angepasst, beim Basketball beispielsweise bei einem 3er-Wurf, beim Fußball auch bei einer spektakulären Grätsche und nicht nur bei Toren.

Aus deutscher Sicht fehlt leider noch eine Unterstützung für die deutsche Fußball-Bundesliga, hier würde ich mich persönlich sehr über eine Umsetzung freuen. In jedem Fall aber benötigt ihr das Premium-Abo in OnSwitch Plus, das derzeit pro Jahr 39,99 Euro kostet. Immerhin könnt ihr das Premium-Paket drei Tage kostenlos ausprobieren, beispielsweise für den Super Bowl am Wochenende.

‎OnSwitch Plus for Philips Hue
‎OnSwitch Plus for Philips Hue
Entwickler: Buzzhaus, LLC
Preis: Kostenlos+
OnSwitch for Philips Hue
OnSwitch for Philips Hue
Entwickler: Buzzhaus, LLC
Preis: Kostenlos

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.
Avatar-Foto
In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 4 Antworten

  1. Würden die sowas für Spiele machen (zB in Verbindung mit Corsair Icue, das kann sogar schon die Hue Bridge steuern) würde es mit Sicherheit mehr Interesse geben.
    Spiele sind bereits interaktiv und da kann man mit Licht sehr, sehr viel beitragen.
    (Auf Ereignisse hinweisen, Energieanzeige, Cool-Downs, Ladebalken, Füllstände, Punkte, uvm.)
    Zum Beispiel bei Metro Exodus war das richtig gut, die RGB-Beleuchtung der Tastatur hat im Spiel geholfen und zur Atmosphäre beigetragen.
    Leider findet man dazu keine guten Videos.
    https://www.youtube.com/watch?v=GYTYRuETHEg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert