Es ist mit das beeindruckendste Hue-Projekt, das ich bislang gesehen haben: Die Garageneinfahrt von Thomas.

Ich bin ja immer wieder erstaunt, auf welche Ideen einige Hue-Nutzer kommen. Aber das, was Thomas in den letzten Wochen umgesetzt hat, ist besonders beeindruckend. Er hat drei Philips Hue Outdoor LightStrip in seiner Garageneinfahrt verlegt – perfekt versenkt zwischen den Pflastersteinen. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen – und glücklicherweise teilt Thomas einige Eindrücke rund um die Entstehung mit uns. Ich lade euch ein zu einer kleinen Bilderreihe.

So sah es noch vor ein paar Wochen aus – von der Einfahrt war zu diesem Zeitpunkt noch nicht viel zu sehen.

Zunächst musste eine Abflussrinne gesetzt werden. Diese wurde 2,08 Meter vor der Garage platziert, um genügend Platz für die zwei Meter langen Outdoor Strips zu haben.

Hier kann man schon das tolle Ergebnis erahnen. Der mittlere LightStrip wurde in eine 2,2 Zentimeter tiefe Fuge gelegt und testweise schon mal ein paar Pflastersteine platziert.

Nachdem alle drei Leuchtstreifen platziert waren, wurde erst einmal gepflastert. Das ist für uns natürlich nicht so spannend, zeigt aber sehr gut die gesamten Ausmaße.

Abschließend wurde noch ein wenig Sand eingekehrt und die ganze Einfahrt abgerüttelt. Die LightStrips wurden natürlich erst danach wieder in die Fugen eingesetzt, um Beschädigungen zu vermeiden.

Wirklich klasse gelöst ist auch die Verkabelung. Unter dem Pflaster wurden die Kabel in die Garage gelegt und die Netzteile dort ordentlich an der Wand montiert, so dass es keine Stolperfallen gibt.

Und so sieht die ganze Sache dann in der Nacht aus. Wirklich beeindruckend gelöst und definitiv eine Option, um auch nach einer durchzechten Nacht noch die Garage zu treffen.

Philips Hue White and Color Ambiance LED Lightstrip, 2 Meter, dimmbar,...
  • Der Philips Hue 2 Meter Lightstrip eignet sich durch die hohe Schutzklasse von IP67 (komplett wetterfest und wasserdicht bis zu 1m) hervorragend für...
  • Der Lightstrip lässt sich durch flexibles Biegen und einen diffusen Lichteffekt sowohl für den Balkon als auch für den Garten verwenden

16 Kommentare

  1. Das kann man doch mit jedem LED Outdoor Leuchtmaterial realisieren, dafür braucht man keine eh überteuerten Phillips Hue Kram.

    Aber es sieht Klasse aus, gute Arbeit

    Grüße

    • Das hier ist doch eine Hue-Seite, wieso sollte man dann von der Konkurrenz berichten? 😉 Sicher kann man sowas auch mit billigen LED-Stripes lösen, aber die Farben der Hues sind unschlagbar. Ich bin damit zufrieden.

    • Nur den Schlitz gefräst, dabei muss man aber darauf achten, dass der Schlitz schon ziemlich gerade ist, damit der Schlauch gut sitzt und keine Wellen schlägt.

      Sollte der Schlauch durch Regen oder sonst was irgendwann mal hochkommen (was ich nicht glaube), werde ich ihn noch mit Silikon oder so festkleben.

  2. Apropos Profile:

    Könntet ihr mal einen Artikel mit allen zur Zeit erhältlichen Profilen für den Lightstrip Outdoor posten?
    Mit Preisvergleich, Verwendungszweck und Bezugsquellen.
    Wäre echt cool. Ich will in meinem Carport einen 5m Lightstrip am Querbalken montieren und suche gerade ein passendes Aluminiumprofil.

  3. Bekanntlich braucht Licht Flächen damit es wirkt. Hier wurde eine sehr ungünstige Anordnung gewählt und e somit wirkt es genau wie erwartet auf dem Foto im Dunkel sehr abstrakt und urban. Ansonten gute Idee halt nur leider nicht ganz zu Ende gedacht.

  4. Hallo,
    ich hätte da eine Frage bezüglich der Vorschaltgeräte. Hast du die einfach unter das Pflaster gelegt? beim rütteln nicht kaputt gegangen? bzw da du die strips nach dem rütteln wieder eingefügt hast, wie hast du das mit dem vorschaltgerät gemacht?

  5. Hallo zusammen, ich möchte mein Carport mit Hue ausstatten, gerne die GU10 Spots nehmen. Ich möchte das die Strahler an die Decke (sie ist weiß) damit diese ein indirekte Beleuchtung erzeugen.
    Welche Spots funktionieren gut? Ich habe an Gartenspots gedacht. Angegeben sind diese aber mit max 3 Watt. Eine Gu10 hat doch aber 5.5 Watt. Also was tun sprach Zeus? Die Leuchten werden komplett unterm Carport sein, kein direkter Wasserkontakt. Max es regnet von unten nach oben …

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here