Hueblog: Statt Gradient Lightstrip: Fernseher mit Ambilight aktuell günstiger erhältlich

Statt Gradient Lightstrip: Fernseher mit Ambilight aktuell günstiger erhältlich

Drei verschiedene Modelle zur Auswahl

Mit dem Philips Hue Play Gradient Lightstrip wird ja seit rund einem halben Jahr ein Ambilight-ähnlicher Effekt zum Nachrüsten ermöglicht. Zusammen mit der dafür zwingend notwendigen Philips Hue Play HDMI Sync Box muss man aber mindestens 400 Euro einkalkulieren. Kein Wunder, dass manche Nutzer sagen: Dafür kaufe ich mir schon fast einen neuen Fernseher.

Okay, ein paar Euro mehr werden für vernünftige Ambilight-Modelle von Philips dann doch fällig, wer aber ohnehin eine Neuanschaffung plant, ist so meiner Meinung nach besser bedient – wenn es um das reine TV-Erlebnis und eher weniger um die Ambientbeleuchtung geht. Aktuell könnt ihr als Angebot des Tages bei Amazon drei Ambilight-Fernseher günstiger kaufen.

Die beiden teureren Modelle verfügen über ein OLED-Display und bieten damit noch bessere Bildqualität. Das letztgenannte Modell verfügt zudem über eine als Standfuß integrierte Soundbar von Bowers & Wilkins. Es handelt sich jeweils um Vorjahresmodelle, aber das sollte in der Praxis keinen großen Unterschied machen.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.