Hueblog: Philips Hue: Timer können Lampen wieder blinken lassen

Philips Hue: Timer können Lampen wieder blinken lassen

Funktion ist gut versteckt

Im August sind die Timer in die Philips Hue App zurückgekehrt, eine wichtige Funktion hat diesbezüglich bisher aber noch gefehlt: Man konnte nach Ablauf des Timers zwar Lampen ein- oder ausschalten und Szene aktivieren, die Lampen aber nicht blinken lassen. Genau das ist jetzt wieder möglich.

Um die Funktion zu nutzen, müsst ihr zunächst einen Timer erstellen – das geht im Bereich Automatisierungen. Dann wählt ihr die gewünschten Lampen, ein Zimmer oder eine Zone aus und könnt im nächsten Schritt festlegen, was die Lampen tun sollen, wenn die Zeit abgelaufen ist.


Und nun wird es etwas kurios: Ganz oben wird neben der Vorschlägen „Hell“ und „Aus“ in der deutschsprachigen App auch „Taschenlampen“ als Option angeboten. Eine mehr als unglückliche Übersetzung, denn im Original heißt es nicht „flashlights“ sondern „flash lights“.

Wichtig ist aber am Ende: Es funktioniert wird. Egal ob das Licht im jeweiligen Raum bereits eingeschaltet ist oder nicht, nach Ablauf der Zeit blinken die ausgewählten Lampen 15 Sekunden lang – genau 15 Mal. Danach kehren die Lampen zum vorherigen Zustand zurück.

Philips Hue
Philips Hue
Preis: Kostenlos
‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 3 Antworten

  1. Oh, vielen Dank.
    Finde das ja richtig klasse…
    …gerade wenn ich abends mit ANC-Kopfhörern abgeschirmt streame und die Pizza im Ofen fertig ist, lasse ich mich jetzt mit diesem Blinklicht-Timer erinnern.
    Super-Tipp 👍🏼

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.