Das vom Philips Hue Bewegungsmelder gesteuerte Licht soll sich am Wochenende nach anderen Zeitplänen richten? Mittlerweile gibt es dafür zwei Möglichkeiten.

Ein großer Kritikpunkt am Philips Hue Bewegungsmelder ist die Tatsache, dass man zwar zwei verschiedene Szenen aktivieren, im Normalfall ein helles Licht über den Tag, sowie ein dunkles Licht in der Nacht. Allerdings gilt diese Regelung für alle sieben Tage der Woche, was immer dann schlecht ist, wenn man beispielsweise von Montag bis Freitag früher aufsteht und am Wochenende ausschlafen möchte. Es gibt bekanntlich nichts schöneres, als am Sonntagmorgen beim Gang zur Toilette direkt von Flutlicht angestrahlt zu werden.

In den Philips Hue Labs gibt es seit wenigen Wochen eine neue Beta-Funktion, die ihr im Entdecken-Bereich der offiziellen Hue-App finden könnt. Leider sind die Einstellungen nur in englischer Sprache verfügbar, viel falsch machen könnt ihr im Prinzip aber nicht. Die gewünschte Beta-Funktion hört auf den Namen „Sensing the weekend“.

Dort könnt ihr die zum Wochenende gehörigen Tage auswählen, also beispielsweise Samstag und Sonntag oder Freitag bis Sonntag. An diesen Tagen sind sogar bis zu drei statt nur einem oder zwei Zeitbereichen möglich, hier könnt ihr jeweils die gewünschten Räume und die zu aktivierenden Szenen auswählen. Allerdings müssen auch alle anderen Einstellungen des Bewegungsmelders über die Beta-Funktion vorgenommen werden, was aktuell noch nicht ganz so praktisch ist, wie die gewohnte Konfiguration. Aber normalerweise ändert man die Einstellungen ja auch nicht alle paar Tage und früher oder später wird Philips die Funktion sicherlich regulär integrieren.

Wochenend-Planung des Hue Bewegungsmelders über HomeKit

Ein anderer Weg führt über HomeKit, mit dem der Bewegungsmelder ja seit einigen Wochen kompatibel ist. In Apples Home-App könnt ihr für den Bewegungsmelder neue Automationen erstellen, die allerdings nur funktionieren, wenn eine Steuerzentrale wie das iPad oder ein Apple TV eingerichtet ist.

Leider kann Apples Home-App noch nicht nach Wochentagen unterscheiden. Das ist aber mit der 16,99 Euro teuren App Home – Hausautomatisierung möglich, die noch viele andere Optionen bietet. Die zuvor erstellten Automationen könnt ihr dort um Wochentage ergänzen und so quasi für alle sieben Tage einzelne Konfigurationen erstellen, falls ihr das möchtet.

Auch wenn die Konfiguration über HomeKit auf den ersten Blick etwas umfangreich erscheint und im Falle der zusätzlichen App mit Kosten verbunden ist, gibt es auch enorme Vorteile. So kann sich das Hue-System dank HomeKit beispielsweise schon an Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang orientieren. Denkbar ist auch eine nach Personen gerichtete Konfiguration: Wenn eine Person nicht mehr zu Hause ist, kann theoretisch gedimmtes Licht für die Langschläfer aktiviert werden.

Home 3
Home 3
Preis: 16,99 €

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here