Nach einem Stromausfall schalten sich normalerweise alle Hue-Lampen mit voller Helligkeit an. Wenn man länger nicht Zuhause ist, kann das durchaus zu einem Problem werden.

Wie ich in der letzten Woche verkünden konnte, wird Philips Hue mit der neuen App, die noch im Frühjahr erscheinen wird, eine Option liefern, was mit Lampen passieren soll, nachdem sie mit dem Lichtschalter aus- und danach wieder eingeschaltet wurden. Momentan leuchten sie danach mit warmweißer Farbtemperatur und voller Helligkeit, was nicht immer praktisch ist, wie ein Leser festgestellt hat.

„Was passiert nach einem Stromausfall? Kommt selten vor, aber trotzdem. Warmweiße Festbeleuchtung im ganzen Haus auf allen Lampen. Solange bis jemand nach Hause kommt oder von unterwegs auf die App guckt“, heißt es in einem Kommentar.

Dieses Phänomen wird man mit der neuen Version der Hue-App verhindern können, denn es soll sich frei einstellen lassen, was mit den Lampen passieren soll, nachdem sie vom Strom getrennt wurden. Allerdings würde ich es äußerst unpraktisch finden, wenn sich die Lampen nach der Stromtrennung nicht wieder einschalten würden. Denn so wäre auch die rudimentäre An/Aus-Steuerung mit dem Lichtschalter nicht mehr möglich.

Nächtliche Routine mit Philips Hue hilft nach Stromausfällen

Falls ihr tatsächlich vorsorgen wollt, falls euch bei euch mal zu einem Stromausfall kommen sollte, habe ich einen einfachen Trick auf Lager: Legt einfach in der Hue-App im Bereich „weitere Routinen“ eine Regel an, die jeden Tag alle Lampen zu einem fest definierten Zeitpunkt ausschaltet. Hier eignen sich entweder Uhrzeiten mitten in der Nacht oder möglicherweise auch am Vormittag, wenn ihr Arbeiten seid. Da einzelne Tage ausgewählt werden können, ist hier eine individuelle Anpassung möglich, so dass es für euch im Alltag keine Auswirkungen geben sollte.

Im nächsten Urlaub müsst ihr euch dann keine größeren Gedanken mehr machen, je nach Einstellung werden die Lampen dann spätestens nach 24 Stunden ausgeschaltet.

7 Kommentare

  1. Hi Fabian, finde ich gut mit dem Thema Stromausfall. Ist denke ich vielen Anwendern gar nicht so wirklich bewusst.

    Noch ein weiterer Tipp diesbezüglich und weitere Möglichkeit:
    Mit dieser App (https://www.huedynamic.com/index.php/philips-hue-lights-power-cut-detection/), kann man die Bridge so konfigurieren, dass bei einem Stromausfall der Bridge und erneutem Start des Systems, alle Lampen automatisch ausgeschaltet werden.

    Ist meines Wissens auch die einzigste App mit dieser Möglichkeit. Die Bridge wird dafür dauerhaft geändert, also auch ohne die App ist der Befehl später wirksam.

    Aber auch sonst ist die App huedynamic nur zu empfehlen, z.B. um seine PC Monitor mit HUE Lampen als Ambilight zu erweitern:
    https://www.huedynamic.com/index.php/download-huedynamic-screen-capture-agent/

    Grüße
    Stefan

    PS: Übrigends die beste HUE Seite im gesamten Internet! Weiter so und Danke für die vielen Beiträge, Tipps und Informationen. Letztens hatte ich dein 10mm Kabelkanal Tipp super einsetzen können 🙂 Oder auch der Tipp zu Schalter555, toll!

  2. Klasse, dass ich hier Zitiert werde. 😉
    Ich habe sogar zwei Routinen die AUS Schalten. Eine um 00:30 mit 10 min (ab)blenden damit man nicht doch plötzlich im dunklen sitzt und eine zweite zum Sonnenaufgang.
    So wird das (vergessene) Licht zumindest zweimal am Tag abgeschaltet.

  3. Nachdem ich heute nach Hause kam (nach mehreren Monaten Abwesenheit) dachte ich, mich trifft der Schlag!
    Wie oben beschrieben, waren alle HUE-Lampen brüllend hell.
    Keine Ahnung wie lange!?!

    Ich hab‘ jetzt einfach alles ausgeschaltet und die Brigde vom Netz getrennt.
    Jetzt ist „Ruhe im Karton“.
    Und wenn ich dann in ein paar Monaten wieder da bin, gibt’s wenigstens keine Überraschung…

    • das ist ja auch unverantwortlich! die Lampen hängen dauerhaft an 230V wenn man weiß das man länger weg ist dann schaltet man diese Bitte aus!

  4. Heute ist die neue App erschienen, nur leider finde ich beschriebene Option welche in der neuen Version vorhanden sein soll leider nicht (iOS)

    • Liegt wohl daran, das es die Funktion immer noch nicht gibt……

      Verstehe da auch Philips nicht…. das Szenen nicht gemerkt werden können vom System bzw. der letzte Status der Lampe…….. bei Stromausfall !!!

      Aber anscheinend haben Philips Entwickler zuhause nie Stromausfall hahaha….

  5. Hallo, letzte Nacht dreimal kurzer Stromausfall bei uns und dreimal aus dem schönsten Tiefschlaf gerissen. Auf dem Nachttisch stehen jeweils eine Hue E14 Lampe, Schlafzimmer war Taghell und das mitten in der Nacht. Gibt es schon eine Möglichkeit, dass die Lampen sich nach einen Stromausfall nicht auf 100% einschalten?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here