Hueblog: Ledvance wird einen kompakten Outdoor Plug auf den Markt bringen

Ledvance wird einen kompakten Outdoor Plug auf den Markt bringen

ZigBee-Variante mit einer Preisempfehlung von 29,99 Euro

Von Philips Hue gibt es auch im Jahr 2021 noch keine Steckdose für den Außenbereich, mit der man beispielsweise eine klassische Lichterkette oder andere Elektronik-Geräte im Außenbereich schalten kann. Ledvance, die das smarte Portfolio von Osram übernommen haben, bieten bereits seit langer Zeit einen Outdoor Plug an – allerdings ist dieser alles andere als kompakt gestaltet. Die eigentliche Steckdose ist ein einer separaten Dose verbaut, die über ein Stromkabel an eine Außensteckdose angeschlossen werden muss. Das war in einigen Fällen nicht besonders praktisch.

Wie ich nun ankündigen kann, wird Ledvance in den nächsten Wochen ein neues Modell auf den Markt bringen, das deutlich kompakter gestaltet ist und ohne zusätzliche Kabel auskommen wird. Genau wie beim Indoor Plug wird auch der neue Outdoor Plug ein Zwischenstecker, den man direkt in die Wandsteckdose packen kann. Aufgrund der IP44-Schutzklasse ist der Zwischenstecker natürlich etwas größer als die Indoor-Modelle, die komplette Länge inklusive Stecker und Deckel wird mit 98 Millimetern angegeben, der Durchmesser beträgt 57 Millimeter. Die maximale Schaltleistung liegt bei 3.680 Watt, der Preis wird bei 29,99 Euro liegen.


Die ZigBee-Variante des neuen Outdoor Plugs von Ledvance Smart+ wird sich natürlich mit der Philips Hue Bridge koppeln lassen. Auf HomeKit muss man in diesem Fall verzichten, wobei das bei Steckdosen nicht ganz so problematisch ist. Immerhin kann man hier eine Sprachsteuerung relativ simpel über Siri Kurzbefehle ermöglichen.

Wann genau der neue Smart+ Outdoor Plug von Ledvance auf den Markt kommen wird, das kann ich euch zum aktuellen Zeitpunkt leider nicht sagen. Sobald mir hier weitere Informationen vorliegen oder ich den Zwischenstecker sogar selbst ausprobieren konnte, melde ich mich natürlich noch einmal bei euch.


In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.