Hueblog: iConnectHue 4.1 veröffentlicht: Das sind die neuen Funktionen

iConnectHue 4.1 veröffentlicht: Das sind die neuen Funktionen

Exklusiver langer Druck, Lichtmigrations-Wizard & mehr

Die mittlerweile zum Teil mit einem Abo ausgestattete Anwendung iConnectHue (App Store-Link) für iPhone und iPad hat ihr erstes Funktions-Update nach der großen Aktualisierung vor ein paar Monaten erhalten. Mit dabei ist mit dem exklusiven langen Druck, den ich euch bereits vor wenigen Wochen vorgestellt habe. Was es sonst noch zu entdecken gibt, könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.

Exklusiver langer Druck

(Verfügbar mit Upgrade Level 1, jeder Mitgliedschaft, inklusive für Käufer von Version 4)


Bisher wurde bei einem langen Tastendruck auch immer die Aktion für den kurzen Tastendruck ausgeführt. Beim Hue Dimmschalter, Hue Smart Button und dem Lutron Aurora kann man den langen Tastendruck jetzt auch exklusiv ausführen.

Lichtmigrations-Wizard

(Verfügbar mit Pro-Mitgliedschaft)

Ihr wollt von einer alten Generation auf ein neueres Modell wechseln oder ein anderes Leuchtmittel austauschen? Mit dem neuen Lichtmigrations-Wizard in iConnectHue geht das jetzt noch einfacher. Der Wizard kann die Einstellungen der alten Lampe für alle Gruppen, Szenen, Widget-Einträge, ihren Namen und sogar das Startverhalten auf die neue Lampe übertragen.

Szenen-Aufräumfunktion

(Verfügbar mit Upgrade Level 1, jeder Mitgliedschaft, inklusive für Käufer von Version 4)

Ab sofort werden Szenen nicht nur in den Basis-Ressourcen angezeigt, man kann sie in den Einstellungen auch noch einfacher löschen und so Platz auf der Bridge schaffen.

Mehrere Tageslicht-Timer pro Gruppe

(Benötigt eine Basis mit aktueller Firmware)

Ab sofort kann die Sonnenauf- und -untergangsfunktionen getrennt für Woche und Wochenende genutzt werden. Ebenso können verschiedene aktivierte Timer einfacher gewechselt werden. Jede Gruppe erlaubt nun mehrere Tageslicht-Timer.

Schütteln für zufällige Szene

(Verfügbar mit Upgrade Level 1, jeder Mitgliedschaft, inklusive für Käufer von Version 4)

Wer sein Gerät in der Ansicht für Szenen, Magische Szenen oder Animationen schüttelt, kann eine zufällige Szene aktivieren. Ebenfalls neu: Sobald man eine eine Magische Szene aktiviert hat und auf ihr Icon drückt kann man ihre Farben per Zufall verteilen.

Weitere Verbesserungen in iConnectHue 4.1

  • Widget-Einträge umbenennen
  • Exaktere Farben bei Drag & Drop von alten auf neue Farblampen
  • Die Einstellung von Celsius/Fahrenheit in den iOS-Einstellungen wird nun berücksichtigt
  • Unterstützung für neue Immax- und Innr-Leuchten
  • Weitere Hue-Lampentypen werden erkannt (Fehlt Dein Icon noch immer? Schreibe uns und nenne uns die Lampe!)
  • Deaktivieren funktioniert nun per rechts-Wischen – Auf Geräten und Timern wische rechts, um den Button zu sehen, wische weit rechts, um Deaktivieren direkt zu auszuführen
  • Timer nutzen ab jetzt typischerweise weniger Ressourcen
  • Problem gelöst mit langsam ausblendenden Timern mit Zufallszeit (bitte lösche diese und lege sie neu an)

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 12 Antworten

  1. Das hört sich alles ganz schick an.

    Ich bin noch relativ neu auf dem Gebiet Philips Hue, habe manchmal das Gefühl wenn ich mit iconnect Heu arbeite das, dass System nicht mehr richtig funktioniert, wir sind eure Erfahrung, alles löschen aus der hue App an automation Schalter Einstellung und dann alles bei Konfigurieren in der iconnecthue app ?! Danke für Antworten

    1. Hallo Alfred,

      wir prüfen die App vor jeder Veröffentlichung sehr sorgfältig und kommunizieren bei Auftreten von Bridge-Problemen direkt mit Philips, um diese zu lösen.

      Grundsätzlich kannst Du beide Apps – Hue und iConnectHue – nebeneinander benutzen. Wir empfehlen jedoch, speziell bei Schaltereinstellungen und Timern, wie auch Automation, nur auf eine App zu setzen. Bei der Automation können sich die Apps widersprechen, bei Timern werden diese jeweils in nur der zugehörigen App angezeigt. iConnectHue kann die meisten Einstellungen bei Schaltern und Sensoren der Hue-App lesen und verändern, umgekehrt funktioniert dies jedoch nicht.

      Bitte beachte, dass in den vergangenen Tagen Sicherheitsupdates von Philips verteilt werden, die generell das System langsamer machen, da sie auch an Deine Geräte übertragen werden. Dies sollte sich jedoch nach erfolgreichem Update von selbst auflösen.

      Bei allen anderen Problemen wende Dich bitte an uns. Die Kontaktfunktion findest Du in iConnectHues Menü unter „Kontakt“. Beschreibe Dein Problem, üblicherweise erhältst Du innerhalb eines Tages eine Antwort. Vielen Dank!

  2. Seit iConnectHue HD eingestellt wurde, bin ich zur Original Hue App + Hue Essentials gewechselt. Seitdem gibt es keine “Überraschungen” / Wechselwirkungen mehr.
    Ich hoffe das bleibt so 😉

  3. Warum diese App mit Ihrem UI/Ux-Supergau noch immer derart gepriesen wird ist mir absolut unverständlich.
    Von dem neuen Abo/InApp/Trinkgeld Abzockmodell fang ich erst gar nicht an.
    Aber das kennt der gemeine Apple-Nutzer ja anscheinend nicht anders.

    1. Der gemeine Apple-Nutzer würde sich über bezahlte Updates freuen, was Apple Aktuell leider noch nicht anbietet. Dementsprechend kann ich es verstehen, dass Entwickler nicht kostenlos arbeiten und das Abomodell wählen. Trotzdem ist es ärgerlich.

    2. Ich bin immer offen für alternative Apps, die einen ähnlichen Funktionsumfang anbieten. Falls du eine kennst, lass es mich wissen.

    3. Was nützen denn die tollsten Funktionen, wenn diese nicht sinnvoll eingesetzt/erreicht/genutzt werden können.
      Dieser App fehlt von vorn-bis-hinten ein roter Faden/Logik.
      Sie ist nicht intuitiv, offenbar hat sich im Laufe der Jahre eine massive Betriebsblindheit der Entwickler eingestellt. Die Beschreibungen an vielen Stellen der App sind krude und verklittert.
      Die Benutzeroberfläche ist ein Graus, gerade für (verwöhnte) IOS-Nutzer. Und dies ist bei Apple-Apps eigentlich meist eine Stärke.

  4. Hat jemand denn schon den exklusiven langen Druck mit einem Hue Dimming Schalter hinbekommen? Bei mir werden nach wie vor beide Aktionen beim Festhalten ausgeführt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.