Hueblog: Eine kleine Sauerei: Neue LightStrips nicht mit dem alten Modell kompatibel

Eine kleine Sauerei: Neue LightStrips nicht mit dem alten Modell kompatibel

Anschluss-Pins sind deutlich kompakter geworden

Eine Frage hat mich in den vergangenen beiden Wochen gleich mehrfach erreicht und heute habe ich endlich die Chance, mal genauer auf das Thema einzugehen: Ist der neue LightStrip Plus komplett kompatibel mit dem alten Modell? Ich kann es an dieser Stelle kurz und knapp machen: Leider nein.

Interessant ist das Thema in einigen Situationen, etwa wenn man einen LightStrip mit einer Erweiterung verlängern möchte. Oder wenn man ein abgeschnittenes Stück eines alten LightStrips mit der Anschlussklemme des neuen LightStrips verbinden möchte.


Das Problem an der Geschichte: Beim neuen LightStrip Plus liegen die sechs Anschluss-Pins deutlich dichter zusammen, als es noch beim Vorgänger der Fall war. Sehr gut sehen könnt ihr das auf dem folgenden Bild:

Solltet ihr mit dem Gedanken spielen, einen bestehenden LightStrip in absehbarer Zukunft verlängern zu wollen, solltet ihr am besten schon jetzt schauen, dass ihr euch noch die “alten” Erweiterungen besorgt. Am einfachsten erkennt ihr diese am nicht vorhandenen Bluetooth-Symbol in der rechten oberen Ecke der Verpackung. Aktuell sind die Erweiterung noch unkompliziert bei Amazon zu bekommen.

Warum sich Signify für diese kleine Änderung mit den doch deutlichen Auswirkungen entschlossen hat, kann ich euch zum aktuellen Zeitpunkt nicht sagen. Möglicherweise hat es etwas mit der neuen Anschlussklemme zu tun, mit der man abgeschnittene Teile des Leuchtstreifens wieder zusammenfügen kann.

Angebot
Philips Hue LightStrip+ Erweiterung für Basis Set, 1m, dimmbar, bis zu 16...
925 Bewertungen
Philips Hue LightStrip+ Erweiterung für Basis Set, 1m, dimmbar, bis zu 16...
  • Das Hue LightStrip+ Basis Set (2m) und die Erweiterung (1m) LED-Streifen lässt sich einfach in ein bestehendes Philips Hue System integrieren. Zur...
  • Ultrahell mit einem Lichtstrom von 1600 Lumen sowie 950 Lumen bei der 1m Erweiterung für eine Lichtabdeckung über die ganze Länge hinweg

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 11 Antworten

    1. Hab die alten Lightstrips schon ein paar Mal gelötet, weil die Dinger verdammt anfällig sind. Hab ein 1,5m langes Stück das ich an jeder Schnittstelle einmal gelötet hab. Man sollte nur darauf achten, dass man den Streifen an den verzinnten Kontakten mittig schneidet und nicht da wo es eingezeichnet ist. Danach legst du die Enden aneinander und verbindest die Kontaktflächen mit Lötzinn.

  1. Da gibt es doch bestimmt bald von Drittanbietern Adapter zu kaufen. Elektrisch kompatibel sollte es doch sein? Also RGBWW und Pluspol?

    1. Da es bis heute noch keiner geschafft hat, mal einfache Winkel 90° anzubieten, wird es wohl auch keiner schaffen Adapter zu kreieren. 🙄🤷‍♂️

    2. Mich würde mal interessieren wie es mit den Leitungen auf dem Stripe aussieht: Da die Stripes ja offenbar gleich breit geblieben sind, hat sich wohl nur der anschluss geändert (und das vermutlich damit die ganzen 3. anbeiter Verbinder usw) nicht mehr funktionieren. Sprich die leitungen bzw lötstellen müssten noch gie gleichen sein? Vlt. könntest du (lieber Fabian) mal ein vergleichsfoto bereitstellen?

  2. Wieviel cm sind den das die einzelnen Schnittpunkte vo einander entfernt? Der alte hatte ja 25 bzw 30 cm, bräuchte aber 10cm besser noch 5cm

  3. Sind die genauso “breit” wie die alten? Diese hatten glaub ich 14mm.

    Kann man die Strips auch ohne dem Kondom betreiben? z.B in einem Aluprofil

  4. Schon sehr ärgerlich zumal das Update in Summe ja bescheiden ausfällt… hoffe es gibt noch ein paar alte Basis-Sets auf dem Markt da ich noch nicht verbrauchte Erweiterung herumliegen habe :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.