Hueblog: Philips Hue verbessert seinen Bewegungssensor mit neuer Technik

Philips Hue verbessert seinen Bewegungssensor mit neuer Technik

Verbesserte Empfindlichkeit dank neuem Sensor

Heimlich, still und leise hat Philips Hue eine neue Generation seines Bewegungsmelders auf den Markt gebracht. Okay, neue Generation ist vielleicht nicht das richtige Wort, auf jeden Fall handelt es sich aber um eine neue, verbesserte Hardware-Revision.

Im Mittelpunkt steht eine neue Sensorlinse, die laut meinen Informationen über eine etwas höhere Empfindlichkeit verfügt. Das sorgt dafür, dass Bewegungen bis zu einem Abstand von sieben Metern erkennt werden können. Beim bisherigen Sensor wurden „nur“ fünf Meter versprochen.


Auch in der Hue-App gibt es Änderungen. So werdet ihr bei der Einrichtung eines neuen Sensors gefragt, ob es sich um das Modell mit der Aufschrift „Philips“ (alt) oder „Philips Hue“ (neu) handelt. Zudem bietet der neue Sensor fünf statt bisher drei Empfindlichkeitsstufen. Wie sich das in der Praxis bemerkbar macht, muss ich allerdings erst noch herausfinden.

Beim Kauf auf Verpackung und Produktnummer achten

Änderungen gibt es auch auf der Rückseite des Sensors. Dort ist nun eine kleine Taste zu finden, die das Herausziehen des Kunststoffteilchens an den Batterien und auch das Reset-Loch ersetzt. Ansonsten ist das Design unverändert.

Aufgrund der technischen Verbesserungen macht es also durchaus Sinn, beim Kauf zur neuen Generation zu greifen. Diese erkennt ihr an der hier im Artikel gezeigten Verpackung und auch an der EAN 8719514342125 sowie an der Modellnummer 929003067501. Etwas gemein: Viele Online-Händler verwenden noch alte Produktfotos. Mit der neuen Produktnummer ist der Sensor beispielsweise schon bei Saturn und MediaMarkt gelistet.


In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 15 Antworten

  1. Hallo, meine Bewegungssensoren hängen schon paar Jahre, langsam müssten die Batterien leer sein, wo kann ich den Batterie Zustand prüfen?

    1. Unter anderem zeigt die Android-App „Hue Essentials“ den Batterie-Status der Sensoren und auch Schalter an.

    2. Ich habe mir diese Frage auch lange gestellt.
      Wenn Du Apples Homekit nutzt, kannst Du Dir den Akkustatus der Sensoren da sehr gut anzeigen lassen.

  2. Viel wichtiger wäre dass die Software dafür besser wird, denn die Bewegungsmelder sind leider fast komplett Unbrauchbar wenn es Haustiere gibt. Mein Katzen (er 8kg MainCoon und sie 6kg Türkisch Angora) lösen da auch Bewegungen aus und entprechend schwer wird es dann mit der Positionierung das die beiden da nichts Triggern und es ist leider auch nicht immer eine Lösung entsprechend nach unten den unteren Bereich des Sensors abzukleben.

    1. Wir finden es toll, dass unsere Fellnasen die Lichter via BWM ab und zu einschalten. Dann ist immer jemand im Haus, wenn es dunkel ist, da mal hier mal da ein Licht angeht (und wieder aus). Das sollte schon Gelegenheitseinbrecher nachdenklich stimmen. 😉

    2. Naja, wenn wir daheim sind und Nacht es auf einmal Hell wird (auch wenn nur Gedimmt) so finden wir das nicht so prickelnd.

      Für die Urlaubszeit mag das eventuell Interessant sein, aber theoretisch könnten die Bewegungsmelder ja auch einfach via Software dann die entsprechende Funktion Ein/Ausschalten.

  3. Hab ich die letzten Wochen etwas verpasst und es auch einen neuen Hue Smart Plug? Auf der Produktseite gibt es zumindest eine neue Modellnummer.

  4. Deshalb waren die wohl so günstig zu erwerben kürzlich… beim einrichten ist mir ja schon aufgefallen das ich gefragt wurde welchen Sensor ich habe. Ich schliess mich dem Vorredner an, die Software sollte auch mal verbessert werden.

  5. Habe mir heute einen Motion Sensor mit neuer Hardware Revision gekauft.
    Leider kann dieser in Hue Labs (noch?) nicht verwendet werden, z.B. für die Formel „Three times is a charm“. Der Sensor taucht bei Anlegen der Formel nicht zur Auswahl auf…?

    1. Hallo zusammen,
      auch Sensor Couple geht nicht, in dem Labs Menu steht der Sensor aber… Nur in den Formeln ist er nicht sichtbar 🙁
      @Fabian gibt es dazu vielleicht schon News? 🙂
      Vielen Dank im Voraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.