Hueblog: Neue Gradient-Funktion ist noch nicht mit Apple HomeKit kompatibel

Neue Gradient-Funktion ist noch nicht mit Apple HomeKit kompatibel

Bisher bleibt es bei einer Farbe

Der Anteil der Nutzerinnen und Nutzer mit Apple-Gerät hier im Blog ist ziemlich groß. Daher möchte ich an dieser Stelle auch noch einmal explizit auf die Anbindung von HomeKit in Verbindung mit der neuen Gradient-Funktion eingehen. Immerhin können der bestehende Play Gradient Lightstrip sowie die Neuerscheinungen Ambiance Gradient Lightstrip und Gradient Signe einen schicken Farbverlauf anzeigen.

Mit HomeKit funktioniert das allerdings nicht, dort kann für die Leuchtmittel weiterhin nur eine Farbe ausgewählt werden. Das ist auch nicht verwunderlich und eine Einschränkung, mit denen auch andere mehrfarbige Produkte leben müssen. Ich denke hier einfach mal an die Nanoleaf LED-Panels, von denen ihr sicherlich schon einmal gehört habt.

Zumindest dort gibt es aber so etwas wie einen Workaround. In der Hersteller-Anwendung, also zum Beispiel in der Nanoleaf-App, können Szenen erstellt und dann an HomeKit exportiert werden. Aktiviert man dort die entsprechende Szene, beispielsweise mit einem Siri-Sprachbefehl, leuchten die LED-Panels mehrfarbig.

Hier muss Philips Hue noch mal ran

Auch in der Hue-App gibt es eine Funktion, um einzelne Szenen ganz einfach nach HomeKit zu exportieren. Allerdings: Aktiviert man dann die neu angelegte HomeKit-Szene, leuchtet das Gradient-Produkt nicht wie gewünscht in mehrere Farben, sondern nur einfarbig.

Aufgrund der Einschränkungen seitens Apple wird es sicherlich nicht möglich sein, direkt in HomeKit mehrere Farben auszuwählen, das ist ja auch bei anderen Herstellern der Fall. Philips Hue sollte aber auf jeden Fall sicherstellen, dass an HomeKit exportierte Szenen korrekt funktionieren.

In den letzten Jahren habe ich mich zu einem echten Experten in Sachen Hue & HomeKit entwickelt. Mittlerweile habe ich über 50 Lampen und zahlreiche Schalter im Einsatz. In meinem kleinen Blog teile ich meine Erfahrungen gerne mit euch.

Kommentare 5 Antworten

  1. Bei mir ist es in der Hue App leider noch nicht so angezeigt, dass ich bei dem 55 Zoll Tv Strip Zonen auswählen kann. Weiterhin nur eine Farbe, obwohl ich die neuste Version der App schon habe.. woran kann das liegen? 🙂
    Ich habe keine Sync Box.

    1. Meines Wissen klappt das nur mit dem Hue Gradient Lightstrip, nicht aber mit dem PLAY Gradient Lightstrip; der benötigt die SyncBox.

    2. Hat dein Lightstrip schon die neueste Firmware? 1.86.7 hat meiner. Vielleicht liegt es daran.

      @clammer: geht mit beiden 🙂

    3. @Fabian
      Danke. Es wurde bisher von Signify ein anderer Eindruck vermittelt.
      Zitat aus der Produktbeschreibung des Play GradientLightstrip: „Hue Bridge und Hue Sync Box erforderlich“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.