Hueblog:

Signify bringt günstige Lampen von WiZ nach Europa Eigenständiges System

Eigenständiges System

Im April 2019 hat Signify das französisch-asiatische Unternehmen WiZ gekauft. Diese stellen günstige und smarte Lampen her, die jetzt den Weg nach Europa finden. Dabei ist WiZ als separates System zu sehen und nicht mit Philips Hue kompatibel. Es setzt nämlich auf WLAN und nicht auf ZigBee. „Das WiZ-System ist für Signify eine perfekte Ergänzung, um Verbrauchern durch leicht zugängliche intelligente Beleuchtungsprodukte, die intuitiv zu bedienen sind, die weitreichenden Möglichkeiten von Licht nahezubringen.“, heißt es in der neusten Pressemitteilung.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Smart Wi-Fi LED: Signify startet eigene WLAN-Lampen

Nach der Übernahme von WiZ startet Signify jetzt seine ersten WLAN-Lampen – zunächst allerdings nur in den USA. Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Meldung vom 17. April. Damals konnte ich berichten, dass Signify ein Konkurrenz-Unternehmen gekauft hat: WiZ. Das Unternehmen aus Frankreich und Asien hatte sich bereits seit einigen Jahren auf Leuchtmittel mit WLAN-Modulen spezialisiert.

Weiterlesen

Hueblog:

Signify kauft WiZ: Was bringt das für Philips Hue?

Signify, der Hersteller von Philips Hue, hat einen Konkurrenten gekauft: WiZ. Über die Paukte von WiZ seid ihr vielleicht schon gestolpert. Das französisch-asiatische Unternehmen ist seit 2015 mit seinen smarten Lösungen auf dem Markt und bietet auch in Deutschland einige Leuchtmittel an. Als einen ernsthaften Konkurrenten für Philips Hue würde ich WiZ aber nicht bezeichnen.

Weiterlesen