Hueblog: Im Video erklärt: Die Hue Labs-Formeln “Cooking Timer” und “Colorloop”

Im Video erklärt: Die Hue Labs-Formeln “Cooking Timer” und “Colorloop”

Schon ausprobiert?

Der deutsche Hersteller Senic bietet einen praktischen Friends of Hue Schalter an und versorgt uns und euch mit praktischen Tutorial-Videos. Gerne möchten wir die zwei neusten Erklär-Videos kurz aufgreifen.

Hue Labs: Cooking Timer

In Bereich Hue Labs findet ihr den “Cooking Timer”. In den Einstellungen könnt ihr einen Timer definieren und einstellen, wie und welche Lampe bei Ablauf blinken sollen. Das können ganze Räume, Szenen oder einzelne Lampen sein.

Hue Labs: Colorloop

Die Colorloop-Formel finde ich ganz spannend, habe sie aber bisher noch nicht genutzt. Hier könnt ihr mehrere Lampen und Räume auswählen, wobei die Lampen langsam die Farbe automatisch wechseln. Ihr könnt die Geschwindigkeit, Farbe oder Szene selbst wählen.

Smartes und buntes Licht ist einfach toll. Ohne möchte ich nicht mehr auskommen. Neben Hue sind bei mir auch Nanoleaf und LIFX im Einsatz. Besonders toll finde ich HomeKit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.