Hueblog:

Hue Labs: Neue Animationen und Szenen für den Herbst veröffentlicht Festival of lights und Autumn living scenes

Festival of lights und Autumn living scenes

In der offiziellen Hue-App gibt es mit Hue Labs einen Bereich, in den es sich immer mal wieder zu blicken lohnt. Dort stellt Philips Hue nämlich einige experimentelle und saisonabhängige Funktionen bereit, die noch keinen festen Platz in der Hue-App gefunden haben. Aktuell dürfen wir uns über zwei neue Formeln bringen, die euer Zuhause in einem herbstlichen Licht erstrahlen lassen. In diesem Artikel verraten ich euch, was es neues gibt. Festival of lights Feier das Fest der Lichter mit einer speziellen Formel für lebendige Szenen, die deine Lichter nicht nur durch Gold, Rosa und Weiß schaltet, sondern sie sanft dimmt und erhellt, um ein dynamisches Diwali-Fest zu ermöglichen.

Weiterlesen

Hueblog:

Works with Nest: Philips Hue verspricht neue und verbesserte Funktionen Bisherige Unterstützung endet am 17. November

Bisherige Unterstützung endet am 17. November

Insbesondere beim Nest Protect Rauchmelder fand ich das Zusammenspiel mit Philips Hue Lampen immer besonders spannend, auch wenn der Ernstfall hoffentlich nie eintritt: Sobald Rauch und eine mögliche Gefahr erkannt wird, sollen sich alle Hue-Leuchtmittel im ganzen Haus einschalten. Eine Funktion, die dank Works with Nest ohne große Probleme umgesetzt werden konnte. Leider hat Google bereits im vergangenen Jahr damit begonnen, sein Smart Home System umzubauen – und damit auch die Verbindung zu Philips Hue gekappt.

Weiterlesen

Hueblog:

Play Gradient Lightstrip ohne Sync Box: Jetzt mit iConnectHue möglich Discotainment-Funktion sorgt für buntes Licht

Discotainment-Funktion sorgt für buntes Licht

Bereits mit dem Start des neuen Philips Hue Play Gradient Lightstrip hat der Hersteller angekündigt, dass man die farbliche Ansteuerung der sieben Zonen des Leuchtstreifens mit einem späteren Software-Update auch über die Hue-App ermöglichen möchte. Bis der Gradient Lightstrip auch ohne die Philips Hue Play HDMI Sync Box funktioniert, ist aktuell aber noch etwas Geduld gefragt. Es sei denn, ihr nutzt iConnectHue. Die vielseitige und vor allem für die Konfiguration des Hue-Systems sehr empfehlenswerte iOS-Anwendung unterstützt den Gradient Lightstrip mit der jetzt veröffentlichten Version 4.3 im Discotainment-Modus.

Weiterlesen

Hueblog:

We Love Lights: Mac-App funktioniert jetzt mit mehreren Bridges Hue-Lampen am Computer steuern

Hue-Lampen am Computer steuern

Im April habe ich euch We Love Lights aus dem Mac App Store bereits kurz vorgestellt. Die 3,49 Euro teure Anwendung ist eine praktische Erweiterung für die Menüleiste, um die Lampen auch vom Mac aus steuern zu können. Nach erfolgreicher Verbindung mit der Bridge taucht eine alphabetisch sortierte Liste aller Räume und Zonen auf, über die man entweder den kompletten Bereich oder jede einzelne Lampe steuern kann. Auch Szenen lassen sich problemlos aktiviert, ebenso gibt es eine Dimmfunktion für den ganzen Raum.

Weiterlesen

Hueblog:

Hueblog-App mit neuer Design-Einstellung auf dem iPad Inhalte jetzt noch breiter genießen

Inhalte jetzt noch breiter genießen

Eine kleine Nachricht für alle Nutzer, die unsere Inhalte gerne auf dem iPad genießen. Mit dem jüngsten Update der Hueblog-App haben wir nicht nur einige Fehler behoben, sondern auch eine neue Funktion integriert. Mit Version 2.1.0 der App könnt ihr auf dem iPad unter Einstellungen – Design ab sofort auch die Breite des Inhalts anpassen. Neben der normalen Breite stehen zwei weitere Stufen zur Auswahl, die den Platz auf dem Display noch besser ausnutzen.

Weiterlesen

Hueblog:

Drei Apps für ein System: Hue, Hue Bluetooth und Hue Sync Übersichtlich oder zu viel durcheinander?

Übersichtlich oder zu viel durcheinander?

Heute möchte ich mich mit einem Thema auseinandersetzen, das euch vielleicht auch schon mal beschäftigt hat. Zumindest dann, wenn ihr die Philips Hue Play HDMI Sync Box im Einsatz habt. Zur Nutzung dieser ist nämlich die Hue Sync App erforderlich, trotzdem erfolgt die Einrichtung und Verwaltung der Entertainment-Area über die normale Hue-App. Zudem ist im vergangenen Jahr noch die Philips Hue Bluetooth App hinzugekommen, mit der Einsteiger bis zu zehn Leuchtmittel per Direkt-Verbindung steuern können.

Weiterlesen

Hueblog:

Hue Essentials will Sync-Funktion auf Android-TV-Geräte bringen Einige Einschränkungen sind vorprogrammiert

Einige Einschränkungen sind vorprogrammiert

Es ist ein Thema, das seit der Einführung von Hue Sync für Fragen gesorgt hat. Warum bietet Philips Hue seine Sync-App nicht auch für Android TV oder Apple TV an? Genau um diese Frage wollen wir uns heute kümmern. Zunächst einmal die bittere Nachricht für alle Apple-Nutzer: Die Restriktionen von tvOS sind so streng, dass eine Sync-App, die das laufende Bild des Apple TVs analysiert, gar nicht möglich ist. Auf Android sind diese Einschränkungen nicht gegeben – und hier scheint sich in der Tat etwas zu tun.

Weiterlesen

Hueblog:

Wie gefällt euch die Kachel-Ansicht aus der Philips Hue Bluetooth-App? Sollte das Design auch in die normale Hue-App?

Sollte das Design auch in die normale Hue-App?

Als Nutzer von mehr als 50 Lampen bin ich normalerweise kein Kandidat für die Bluetooth-App, bei der ja nur bis zu 10 Leuchtmittel gekoppelt werden können. Dennoch lohnt sich ein Blick in die Bluetooth-App, denn dort gibt es seit einiger Zeit eine Kachel-Ansicht. Ich frage mich: Wäre dieses Design auch etwas für die „richtige“ Hue-App? Zunächst einmal wollen wir einen Blick auf die Einstellung in der Bluetooth-App und die standardmäßige Listen-Ansicht werfen, die könnt ihr auf dem folgenden Bold sehen: Wählt ihr in den Einstellungen die Kachel-Ansicht aus, werden euch auf der Startseite der Bluetooth-App zunächst die Szenen angezeigt, die ihr dann mit einem Fingertipp aktivieren könnt.

Weiterlesen

Hueblog:

White Ambiance Light Recipe Kit: E27-Lampe und Dimmschalter für 19,90 Euro (ausverkauft) Bei Abholung in einer Cyberport-Filiale

Bei Abholung in einer Cyberport-Filiale

Könnt ihr noch eine Philips Hue White Ambiance Lampe mit E27-Sockel und einen Dimmschalter gebrauchen? Dann schaut doch mal bei Cyberport vorbei, denn dort gibt es das Philips Hue White Ambiance Light Recipe Kit für nur 19,90 Euro. Der Preis gilt bei der Abholung in einer Filiale von Cyberport. Solltet ihr keine in der Nähe haben, könnt ihr euch das Bundle auch für zusätzliche 4,86 Euro nach Hause liefern lassen. Damit bleibt ihr immer noch unter dem aktuellen Internet-Preisvergleich, der bei rund 30 Euro liegt.

Weiterlesen

Hueblog:

iConnectHue bekommt Wochenend-Modus: Neues Update für beliebte iOS-App Jetzt für iPhone und iPad verfügbar

Jetzt für iPhone und iPad verfügbar

Mit der heutigen Aktualisierung von iConnectHue (App Store-Link) auf Version 4.2 gibt es spannende Neuigkeiten. Das Team rund um den Entwickler Stefan Göhler hat einen Wochenend-Modus integriert, mit dem man noch mehr Möglichkeiten für die Konfiguration von Schaltern, Bewegungssensoren und Geofencing bekommt. Auf diese Weise kann ein Schalter oder ein Bewegungssensor an Wochentagen anders agieren als am Wochenende. Besonders spannend dürfte das sicherlich für Bewegungssensoren sein, die so am Samstag- oder Sonntagmorgen nicht gleich eine helle Tageslicht-Szene aktivieren.

Weiterlesen