Hueblog:

Ausprobiert: Egardia Alarmanlage im Zusammenspiel mit Philips Hue

Vor ein paar Wochen habe ich euch die Egardia Alarmanlage bereits kurz vorgestellt – und das aus gutem Grund: Das System arbeitet ab sofort eng mit Philips Hue zusammen. Eine Alarmanlage, die automatisch alle eure Hue-Lampen rot blinken lässt, wenn ein Einbrecher erkannt wird? Oder ein System, das automatisch eine Anwesenheit simuliert, wenn die Alarmanlage scharf geschaltet wird?

Weiterlesen

Hueblog:

Fachmagazin Connect kürt Philips Hue zum Testsieger

Das Fachmagazin Connect hat in seiner aktuellen Ausgabe elf verschiedene Lichtsysteme getestet. Am Ende hat Philips Hue das Rennen gemacht, dicht gefolgt von Osram und LIFX. Eine Überraschung ist das Testergebnis der Connect nicht. Philips Hue hat sich mit einem relativ großen Abstand den ersten Platz im Vergleich mit zehn weiteren Lichtsystemen gesichert.

Weiterlesen

Hueblog:

Innr Smart LED Lichtsystem: Erster Eindruck der mit Hue kompatiblen Leuchten

Innr ist einigen von euch sicher ein Begriff. Heute gibt es einen ersten Eindruck des Systems. Bisher unbeachtet waren die Lampen von Innr. Der niederländische Hersteller hat so einige Leuchten im Angebot, die auch preislich erschwinglich sind. Gerne möchte ich meinen ersten Eindruck mit euch teilen, ich habe hier nämlich die Bridge und drei Lampen vorliegend.

Weiterlesen

Hueblog:

Per Smartphone-App: Mit „Hue Disco“ die Partybeleuchtung steuern

Die Hue-Lampen lassen sich mit der richtigen App passend zur Musik steuern. Wir zeigen euch wie. Wer seine Wohnung oder Haus mit Hue-Lampen ausgestattet hat und schon demnächst die nächste Party ansteht, kann mit der richtigen App die Lichter passend zur Musik blinken lassen. Zwei bekannte Apps sind sehr beliebt: „Hue Party“ und „Hue Disco“.

Weiterlesen

Hueblog:

Funktaster Lighting Switch von Dresden-Elektronik im Test: Klassischer Lichtschalter für Philips Hue

Mit dem Funktaster Lighting Switch hat Dresden-Elektronik einen spannenden Lichtschalter im Angebot, der sich mit Philips Hue koppeln lässt. Bereits vor einigen Monaten habe ich euch am Beispiel des Philips Hue Tap und eines Funkschalters von Gira gezeigt, wie man smarte Technik in den klassischen Look eines Lichtschalters verpacken kann. Mit einem Preis von rund 100 Euro ist die Lösung rund um den Hue Tap nicht besonders günstig, dafür genießt man aufgrund der Hue-Hardware aber eine komplette Unterstützung und kann per App und HomeKit so ziemlich alles schalten, was man irgendwie per App einrichten kann.

Weiterlesen

Hueblog:

Eufy Lumos: WiFi-Lampe ohne Bridge funktioniert mit Amazon Alexa

Auf dem Hueblog steht Philips Hue im Fokus, doch es gibt immer mehr Hersteller, die ebenfalls gute Leuchtmittel herstellen. Heute möchte ich einen Blick auf die Eufy Lumos werfen, eine smarte Lampe aus dem Hause Anker – bekannt für Akkus und Ladegeräte. Die Eufy Lumos ist eine smarte LED mit WiFi und E27 Sockel.

Weiterlesen

Hueblog:

Noch eine Tischleuchte vorgestellt: Schlichter geht smartes Licht kaum

Vor ein paar Tagen habe ich euch ja schon zwei Leuchten aus dem Portfolio von Ikea vorgestellt. Wer es schlichter mag, bekommt vielleicht jetzt die richtige Empfehlung. Auf der Suche nach einem wirklich einfachen Stimmungslicht für das Badezimmer oder das Sideboard im Wohnzimmer bin ich auf ein Modell das Herstellers Eglo gestoßen, der sein Modell Geo für knapp 30 Euro anbietet.

Weiterlesen

Hueblog:

IKEA PS 2017: Tischleuchte & Standleuchte als Stimmungslicht mit E27-Fassung

Gestern war ich mal wieder bei IKEA und konnte es nicht sein lassen, mal wieder in der Beleuchtungsabteilung zuzuschlagen. Mitgebracht habe ich zwei schicke Leuchten, die als Stimmungslicht eingesetzt werden können. Im appgefahren-Büro, in dem auch der Hueblog entsteht, stapeln sich mal wieder die Kartons. Testprodukte, Gewinne für unseren Adventskalender und jede Menge Kram.

Weiterlesen

Hueblog:

Noch cooler als Hue: Nanoleaf Aurora mit Rhythm-Modul

Ihr denkt, dass eure Philips Hue Installation schon richtig cool ist? Dann habt ihr noch kein Nanoleaf Aurora an der Wand oder der Decke hängen. Noch individueller wird es mit dem neuen Rhythm-Modul, das ich mir in den vergangenen Tagen für euch angesehen habe. Auch wenn ich die kunterbunten LED-Panels in der hellen Jahreszeit viel zu selten im Einsatz hatte, bin ich ein großer Fan von Nanoleaf Aurora geworden.

Weiterlesen

Hueblog:

Philips Hue Amaze: Pendelleuchte im Test

Die Philips Hue Amaze macht nicht nur in der Küche eine gute Figur. Ich habe die schicke Pendelleuchte mit den integrierten Hue-Leuchmitteln in meinem Arbeitszimmer montiert. Neben den einzelnen Lampen mit den verschiedenen Fassungen und den LightStrips verkauft Philips seit einiger Zeit auch Hue-kompatible Leuchten mit integrierten Leuchtmitteln. Während das bei den Hue Runner Spots relativ einfach ausfällt, hier sind lediglich einfache GU10-Lampen integriert, sieht es bei Modellen wir der Philips Hue Amaze schon ein wenig anders aus.

Weiterlesen